Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

CN - Tomb Raider (2018) (3D+BD) - HDzeta Silver Label Series (Steelbook)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • CN - Tomb Raider (2018) (3D+BD) - HDzeta Silver Label Series (Steelbook)

    Vorbestellung: So., 31.3.2019, 16:00 Uhr (dt. Zeit)
    Veröffentlichung: 15.4.2019

    Edition, Kauflink, Limitierung, Preis:
    • Lenticular Full Slip (300 Stk.): [aus Onlineshop entfernt] (OOS)

    Reihe: HDzeta Silver Label Series


    Lenticular Full Slip:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Tomb Raider.jpg Ansichten: 1 Größe: 326,8 KB ID: 82287

    Quelle: lemonlinnn @ HDN
    Zuletzt geändert von Modesty Blaze; 17.11.2020, 14:56.

  • #2
    Live Bilder zum Slip und dem Umschlag:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Screenshot_2019-04-16-12-02-22-1.png
Ansichten: 6
Größe: 1,85 MB
ID: 91170

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Screenshot_2019-04-16-12-02-05-1.png
Ansichten: 9
Größe: 1,57 MB
ID: 91171

    Spoiler ->

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Screenshot_2019-04-16-12-01-44-1.png
Ansichten: 6
Größe: 1,91 MB
ID: 91172

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Screenshot_2019-04-16-12-03-13-1.png
Ansichten: 5
Größe: 1,74 MB
ID: 91173

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Screenshot_2019-04-16-12-02-40-1.png
Ansichten: 7
Größe: 1,93 MB
ID: 91174


    Bildquelle: Mediapsychos via Twitter

    Kommentar


    • #3
      Mein Exemplar ist gestern angekommen. Ausgepackt wirds später, deshalb zunächst nur drei Bilder in OVP. Schuber und Lenti HDzeta-typisch von sehr hoher Qualität. Und zumindest mit Folie drum ist die Holofoil-Rückseite nicht so grauselig wie befürchtet. Ohne Folie wird der Effekt dann wohl aber stärker hervortreten (s.o.) - trotzdem mache ich die Edition bei Zeiten auf. ;-)

      Kommentar


      • Major_Claark
        Major_Claark kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Meine Vermutung hier ist ja, dass HDzeta noch Holo Folie von den Batman Slips Rückseiten über hatte, da musste die nächste VÖ halt auch noch dran glauben und damit verunstaltet werden.

      • schneijo
        schneijo kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        ... und hier mussten sie nur 300 Slips damit bekleben. Ist bestimmt noch ein bissl was für die nächsten Kleinstauflagen übrig. :-P

    • #4
      Schaut doch schon mal ganz nice aus
      Viele Grüße
      Matze



      CH 6 | CN 1 | CZ 1 | DE 285 | ES 3 | FR 7 | HK 16 | IT 24 | KR 27 | NL 1 | UK 73 | US 8 | Ʃ STEELBOOKS: 452

      Kommentar


      • #5
        Infos (Steelbook):

        Finish: Matt
        Prägung: Nein
        Innendruck: Ja (farbig)
        Spine: Titel


        Bilder (Lenticular Full Slip):

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 01.jpg
Ansichten: 43
Größe: 399,1 KB
ID: 116413

        Spoiler ->

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 02.jpg
Ansichten: 6
Größe: 341,9 KB
ID: 116408

        OVP.

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 03.jpg
Ansichten: 6
Größe: 328,8 KB
ID: 116419

        Das für die Vorderseite gewählte Motiv ist vielleicht nicht das spektakulärste Bild, aber es funktioniert als Lenti einfach ganz hervorragend. Die Grafiker haben exakt die richtige Staffelung erreicht, sodass man wirklich meint, mehrere Tiefeebenen zu sehen. Besonders toll kommt der Effekt an der Bogensehne und am (linken) Oberschenkel. Man meint fast, Lara steige aus dem Lenti heraus. Sehr beeindruckend!

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 04.jpg
Ansichten: 4
Größe: 278,4 KB
ID: 116412

        Meine Befürchtung, dass nach dem Entfernen der Folie der Holo-Effekt extrem stark wird, hat sich zum Glück nicht bewahrheitet. Er ist da, keine Frage, aber bei weitem nicht so aufdringlich wie bei manch anderem Slip, der in diesem Effekt quasi ersäuft.

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 05.jpg
Ansichten: 5
Größe: 160,8 KB
ID: 116404

        Der Titel auf dem Spine ist (selbstverständlich) auch geprägt. Allein schon die Spines der HDzeta Schuber strahlen so viel Qualität aus - sie sind breiter als die Standard-Slips, aber nicht so fett wie die FAC XL Slips. HDzeta hat exakt den Sweetspot getroffen. Zumindest nach meinem Dafürhalten.

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 06.jpg
Ansichten: 4
Größe: 325,7 KB
ID: 116418

        Absolut hochwertiges, scharfes Lenti. Wahnsinn, welch feine Darstellungen mittlerweile möglich sind!

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 07.jpg
Ansichten: 4
Größe: 179,4 KB
ID: 116407

        Auf der Rückseite gibts die bereits bekannte, extrem starke Lackprägung zu bewundern. So muss ein Lenti (Full) Slip aussehen: Top-Lenti vorn, üppige Prägung hinten.

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 08.jpg
Ansichten: 4
Größe: 320,0 KB
ID: 116422

        Im Schuber steckt das WWA-Steelbook und der inzwischen typische HDzeta-Folder.

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 09.jpg
Ansichten: 4
Größe: 317,3 KB
ID: 116410

        Nun also zunächst das WWA Steelbook im Detail. Gleich vorab möchte ich sagen, dass ich es für eines der besten WWA Steels überhaupt halte. Ginge es besser? Ohne jeden Zweifel. Aber nicht nur aus Ermangelung einer Alternative kann man mit dem WWA mehr als zufrieden sein.

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 10.jpg
Ansichten: 12
Größe: 303,3 KB
ID: 116423

        Super Motiv für die Rückseite, die noch dazu frei von Credits ist.

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 11.jpg
Ansichten: 5
Größe: 130,9 KB
ID: 116416

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 12.jpg
Ansichten: 5
Größe: 347,9 KB
ID: 116405

        Schicke Farbpalette. Mir gefällt v.a., wie der vertikal gestellte Titel auf der Vorderseite "poppt".

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 13.jpg
Ansichten: 4
Größe: 341,8 KB
ID: 116409

        Das Motiv vom Innendruck kennen wir zwar bereits von der Schuber-Rückseite, aber dies kann man dem Steel nun wahrlich nicht vorwerfen und es ändert auch nichts daran, dass sich das Motiv auch im Inneren sehr gut macht. Die Credits auf der rechten Seite werden i.d.R. von den Discs (oder eben wenigstens von einer Scheibe) verdeckt.

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 14.jpg
Ansichten: 6
Größe: 311,6 KB
ID: 116415

        Der einzig echte Kritikpunkt - und ich weiß, dass es sich mittlerweile wie die ewig gleiche Schallplatte anhört - ist das Finish: matt ist halt immer enttäuschend, v.a. in Premium Editionen. Es ist zwar kein ganz mieses Matt-Finish, wie man es nur zu "gut" aus dem Hause WB kennt, aber eben auch kein Zero oder gar Glossy Finish.

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 15.jpg
Ansichten: 6
Größe: 229,3 KB
ID: 116417

        Auf dem Eispickel finden sich immerhin ganz leichte Metallic-Effekte.

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 16.jpg
Ansichten: 5
Größe: 212,3 KB
ID: 116421

        Ebenso auf dem Gürtel und erneut dem Eispickel auf der Rückseite.

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 17.jpg
Ansichten: 5
Größe: 297,5 KB
ID: 116411

        Wie bereits gesagt: mir gefällts (trotz des Finish) extrem gut!

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 18.jpg
Ansichten: 5
Größe: 350,6 KB
ID: 116414

        Widmen wir uns nun der Kladde für die Boni. Anhand des Fotos könnt ihr erkennen, dass sich HDzeta auch hier nicht lumpen ließ und ihr ein Finish verpasst hat, das sich wahrlich sehen lassen kann.

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 19.jpg
Ansichten: 6
Größe: 342,5 KB
ID: 116420

        In der Kladde stecken sehr schön Konzeptzeichnungen in Postkartengröße, das Booklet (nur Szenenbilder, kein Text) sowie die Limitierungs-Scheckkarte. So gefällt mir das: sauber zusammengefasst, kein übertriebener Schnickschnack (hallo XL FACs), hochwertige Boni - kurz: ein verdammt edler Gesamteindruck.

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20.jpg
Ansichten: 5
Größe: 296,1 KB
ID: 116406

        Und mit diesem letzten Bild beschließe ich meine kleine Foto-Vorstellung. Achja: Auf der Rückseite der Limitierungskarte steht lediglich nochmal der Filmtitel im gleichen Design wie auf dem Folder/Steelbook/Schuber.

        Ein extrem starkes Package, das HDzeta für Tomb Raider geschnürt hat. Es gefällt mir wirklich außerordentlich gut. Solche Highlights sorgen dafür, dass die Lust am Sammeln bestehen bleibt. Überhaupt liefert HDzeta derzeit konstant Top-Qualität. Sowohl in der Gold als auch in der Silver Label Series. Ich hoffe, dass wir bald die Beautyshots zu First Man sehen werden. Darauf fiebere ich gerade am meisten hin.

        Kommentar


        • #6
          Vielen Dank für die Bilder Joh, sieht wirklich echt schick aus, das Backartwork des Slips inkl. Finish ist wirklich grandios!
          Viele Grüße
          Matze



          CH 6 | CN 1 | CZ 1 | DE 285 | ES 3 | FR 7 | HK 16 | IT 24 | KR 27 | NL 1 | UK 73 | US 8 | Ʃ STEELBOOKS: 452

          Kommentar

          Lädt...
          X