Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

The Expendables 4

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Copper97
    kommentierte 's Antwort
    Ist denn mittlerweile mal der gesamte Cast bekannt?

  • Sawasdee1983
    antwortet
    Tony Jaa hat auf Facebook gepostet dass die Dreharbeiten abgeschlossen sind

    Einen Kommentar schreiben:


  • Sawasdee1983
    antwortet
    Statham hat fleißig Bilder von einer Fightszene zwischen ihm und Ukwais gepostet:

    https://www.comicbookmovie.com/actio...9455#gs.fvv3gc

    Einen Kommentar schreiben:


  • Ray
    kommentierte 's Antwort
    movieguide Ja eben, der ein oder andere passendere Name wär da sicher schon realisierbar. Aber um Teil 4 wurde ja wohl schon Jahre verhandelt, wahrscheinlich wollte das Studio eben doch mehr aktuellere "hippe" Namen drin haben...den Trend sah man ja schon bei Teil 3, allein der Trailer mit der Fast & Furious Font war deutlich an ein jüngeres Publikum gerichtet.

    Leute wie Nicolas Cage, Jackie Chan, Pierce Brosnan etc. hätte ich da deutlich interessanter gefunden.

  • movieguide
    kommentierte 's Antwort
    Ray stimmt schon. In Rambo V war er schon noch recht vital. Zumal man ja auch noch Double einsetzen könnte.

    Ein Cast mit vielen bekannten Namen allein macht abe rnoch keinen guten Film, siehe Expendables 3. Ich finds schade das man z.b. Snipes und Banderas nicht zurückgeholt hat, zumindest Snipes wäre sicherlich nicht so teuer gewesen und auch deutlich besser für die Reihe geeignet als ein 50 Cent.

  • Ray
    kommentierte 's Antwort
    movieguide Nun gut, seit Teil 1 sind natürlich nochmal ein paar Jahre mehr vergangen...da hast Du schon recht. ;) Gerade Stallone schien aber kürzlich noch ziemlich fit mit seinen letzten Filmen, aber wer weiss, vielleicht ist er inzwischen tatsächlich gesundheitlich gezwungen kürzer zu treten.

    Naja, warten wir mal den Film ab...aber der ein oder andere schon länger bekannte Name wär schon cool...bislang liest sich die Cast-Liste schon deutlich weniger besonders als bei den letzten 3 Filmen

  • movieguide
    kommentierte 's Antwort
    Ray ich vermute mal, weil die alten Säcke nicht mehr so gut für richtige Actionszenen eingesetzt werden kann ;-)

  • Ray
    kommentierte 's Antwort
    movieguide Naja, dieser Uwais ist 38 und Megan Fox ist auch nicht sonderlich alt...und wer weiss wer sonst noch dabei ist, aber verglichen mit den ersten beiden Filmen wo eben fast ausschließlich die "alten Säcke" dabei waren, ist das wie bei Teil 3 schon ne Veränderung.

  • movieguide
    kommentierte 's Antwort
    ja sehe ich auch so. Ist der klassische Sidekick. Vielleicht ist ja Andy Garcia der eigentliche Hauptgegner, würde imho besser passen.

  • movieguide
    kommentierte 's Antwort
    woraus schließt du das der Film jugendlicher wird? Immerhin hat man dieses Mal keine Flachzangen gecasted, sondern mit Iwais und Yaa zwei Leute die auch richtig was auf dem Kasten haben

  • Ray
    kommentierte 's Antwort
    Copper97 Vorkommen schon ja, aber eben nicht lang. Bisher war er ja der Anführer der Gruppe und somit durchgehend dabei.

  • Copper97
    antwortet
    Als Hauptbösewicht fände ich Iko nicht so passend. Da wäre jemand mit mehr Ausstrahlung besser geeignet. Als einer von den Bösewichten ,dagegen hätte ich nix einzuwenden.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Copper97
    kommentierte 's Antwort
    Naja bei 2 Wochen Drehzeit wird er schon gut im Film vorkommen denke ich . Glaube nicht das er da gleich am Anfang stirbt oder so...zumal das ja eh nur ein Gerücht ist.

  • Sawasdee1983
    kommentierte 's Antwort
    movieguide er will hat ähnlich wie bei Creed das Zepter weiterreichen, in dem Fall an Statham

  • Ray
    antwortet
    Okay, sicher nicht schlecht, aber schätze die Reihe wird erneut "jugendlicher" als sie eigentlich sein soll bzw. ursprünglich sein wollte. War ja bei Teil 3 schon teils unnötig, hier scheint es aber noch mehr in die Richtung zu gehen. Find ich irgendwo schade dass die Reihe somit ihre ursprüngliche Identität zunehmend verliert, aber naja, vielleicht wird der Film trotzdem sehenswert. Teil 3 find ich ja auch trotz der mehreren jüngeren Darsteller noch sehr unterhaltsam, gerade Gibson als Böser holte hier aber auch einiges in die entgegengesetzte Richtung raus.

    Dass Stallone in Teil 4 wohl kaum dabei ist, gefällt mir weiterhin nicht...er hat die Reihe aus dem Boden gestampft und ohne ihn als Anführer wird es einfach nicht dasselbe sein.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X