Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

KR - Terminator 2: Judgment Day (1991) - Novamedia Exclusive #010 (Steelbook)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • KR - Terminator 2: Judgment Day (1991) - Novamedia Exclusive #010 (Steelbook)

    Vorbestellung: Do., 28.04.2016, 15:00 Uhr (dt. Zeit)
    Veröffentlichung: 13.06.2016

    Editionen, Kauflinks, Limitierungen:
    • 1/4 Slip (400 Stk.): nur im One Click Set, nicht separat erhältlich
    • Full Slip (900 Stk.): $ 35,99 (OOS)
    • Lenticular Slip (1.700 Stk.): $ 35,99 (OOS)
    • One Click Set (400 Stk. → jew. d. ersten 400 Einzeled.): $ 105,00 (OOS)

    Besonderheiten: WEA Steelbook · Embossing · Glossy Finish

    Reihe: Novamedia Exclusive


    1/4 Slip (nur im One Click Set):

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: t2_1.jpg Ansichten: 1 Größe: 186,0 KB ID: 3813


    Full Slip:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: t2_2.jpg Ansichten: 1 Größe: 187,0 KB ID: 3814


    Lenticular Slip:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: t2_3.jpg Ansichten: 1 Größe: 184,1 KB ID: 3815


    One Click Set:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: t2_4.jpg Ansichten: 1 Größe: 28,5 KB ID: 3812

    Quelle: Novamedia
    Zuletzt geändert von Modesty Blaze; 18.02.2021, 11:25.

  • #2
    Infos:

    Finish: Hochglanz
    Prägung: Ja ("Schwarzenegger", Arnie/T-800 auf Motorrad, Titelschriftzug)
    Innendruck: Ja (farbig)
    Spine: Titel


    Bilder:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 01.jpg
Ansichten: 10
Größe: 352,4 KB
ID: 184844

    Spoiler ->

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 02.jpg
Ansichten: 9
Größe: 350,0 KB
ID: 184857

    OVP, zumindest zu einem gewissen Grade. Das Steelbook hat auf dem Versandweg ziemlich gelitten. Es hat einige Beulen abbekommen und Farbabplatzer sind ebenfalls vorhanden. Obwohl ich glückerweise noch weitere, unbeschädigte Exemplare mein Eigen nennen kann, ärgert mich das sehr. Nicht zuletzt deshalb, weil die Edition zwar reduziert, aber keinesfalls günstig war.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 03.jpg
Ansichten: 8
Größe: 283,6 KB
ID: 184842

    1/4 Slip mit Holofoil und wunderbarer Titelprägung.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 04.jpg
Ansichten: 59
Größe: 242,1 KB
ID: 184854

    Auf der Rückseite gibts ebenfalls Holofoil en masse. Oftmals finde ich diese eher unpassend, hier sieht es allerdings anders aus. Sie harmoniert gut mit der ikonischen Szene aus dem Film, denn sie fängt die flirrende Luft über dem Schmelztiegel, in den der T-800 hinabgleitet, treffend ein.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 05.jpg
Ansichten: 9
Größe: 262,1 KB
ID: 184841

    Das klassische Postermotiv - zeitlos!

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 06.jpg
Ansichten: 9
Größe: 210,1 KB
ID: 184848

    Die Rückseite ist die einzige Stelle, wo ich noch ein bisschen Verbesserungsbedarf sehe. Es ist zwar toll, dass dort Linda Hamilton und Edward Furlong ihren wohlverdienten Platz auf dem Steelbook bekommen, allerdings störe ich mich jedes Mal aufs neue an Arnies eigentümlicher Pose. Wie er den Kopf nach vorne schiebt sieht doch eher unnatürlich aus - als hätte er gerade ein paar Säche Zement auf den Schultern transportiert und sein Kreuz müsste sich erst an die neugewonnene Freiheit wieder gewöhnen! Mein Wunsch-Artwork seht Ihr später, auf dem letzten Bild.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 07.jpg
Ansichten: 10
Größe: 155,5 KB
ID: 184853

    Schönes Detail am Spine: Das Novamedia und Blu-Ray Logo sind im gleichen Blauton gehalten, wie man ihn auf Vorder- und Rückseite wiederfindet. Zusammen mit dem silber gehaltenen Titel ergibt das eine schön homogene Farbpalette, ringsherum.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 08.jpg
Ansichten: 8
Größe: 307,6 KB
ID: 184847

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 09.jpg
Ansichten: 9
Größe: 260,2 KB
ID: 184850

    1a Innendruck. Zwar wieder Arnie auf dem Motorrad, aber das soll nun wirklich keine Kritik sein. Auch das Disc-Design weiß zu gefallen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 10.jpg
Ansichten: 8
Größe: 294,0 KB
ID: 184849

    Wie oben bereits gesagt, die einheitliche Farbwahl trägt viel zu dem runden Gesamteindruck bei.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 11.jpg
Ansichten: 9
Größe: 234,3 KB
ID: 184852

    Jetzt wird es richtig spannend, nun sind die Prägungen an der Reihe. Ganz oben ist zunächst einmal der Name hervorgehoben, der wie kein zweiter mit einer Filmfigur verknüpft ist: Schwarzenegger. Mit den roten Lettern ist ein markanter Kontrastpunkt gesetzt, der wiederum ein Entsprechung im weiteren Motiv findet, nämlich das durch die Sonnenbrille hindurchschimmernde linke Cyborg-Auge des T-800. Weiterhin geprägt ist die Silhouette Arnies mitsamt Waffe und Motorrad. Bemerkenswert ist die absolute Genauigkeit; da gibt es keinen Versatz, sondern der Prägestempel hat genau die richtigen Stellen des Drucks erwischt.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 12.jpg
Ansichten: 8
Größe: 272,2 KB
ID: 184856

    Noch spektakulärer wird es dann im unteren Bereich des Steels, wo sich der gestanzte Titel befindet. Mir ist noch immer nicht ganz klar, wie dieser Effekt eigentlich realisiert worden ist. Normalerweise gibt es keine zwei Ebenen innerhalb des Rahmens. Hier muss es jedoch fast so gelaufen sein, dass Scanavo mit zwei Ebenen operiert hat, sonst wäre die Tiefenprägung innerhalb der Rahmens kaum möglich gewesen!? Egal sie es geschafft habe, es sieht jedenfalls absolut überragend aus.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 13.jpg
Ansichten: 9
Größe: 256,9 KB
ID: 184855

    Noch einmal in ganzer Pracht.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 14.jpg
Ansichten: 8
Größe: 221,9 KB
ID: 184845

    Nicht nur die Vorderseite wartet mit spektakulären Effekten auf: rückseitig gibt es einige Metallic-Effekte zu entdecken. Zugegeben, mein Foto spiegelt diese nur bedingt wider (im wahrsten Sinne des Wortes), aber ein bisschen kann man sie schon ausmachen, oder?

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 15.jpg
Ansichten: 8
Größe: 279,2 KB
ID: 184843

    Alles andere als ein qualititv hochwertiges Glanzlack-Finish kommt bei dieser Farbpalette nicht in Frage. Anders als viele dunkel gehaltene Steels mit Hochglanz-Finish ("Mirror Gloss") habe ich bei diesem Exemplar wenig Sorge, dass es allein schon durch das Anfassen leidet. Es wirkt sehr robust, ist aber keineswegs unverkratzbar, wie ich selbst feststellen musste.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 16.jpg
Ansichten: 8
Größe: 320,2 KB
ID: 184846

    Bei so viel Steelbook-Brillanz fast schon Nebensache: die Boni, die im Steelbook selbst untergebracht sind.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 17.jpg
Ansichten: 10
Größe: 260,4 KB
ID: 184851

    Zum Schluss noch der Blick auf den Sticker, die Limitierung und die Rückseiten der Bonus-Karten. Damit komme ich direkt zu dem weiter oben bereits angesprochenen Artwork, dass ich mir statt des "Gruppenbildes" auf der Rückseite des Steels gewünscht hätte - nämlich Arnie mit seiner Schrotflinte, vor dem Hintergrund der Cyborg-Augen. Das ist ein ganz großartiges Motiv und hätte sich perfekt eingepasst. Sicher, damit wäre das Steelbook sehr Arnie-lastig geworden, aber zum einen hätte man es durch einen Innendruck mit den Connors ausgleichen können und zum anderen ist der Film nun mal eine Arnie-Show, hehe.

    Auch wenn ich hier Pech hatte und ein ziemlich verdelltes Exemplar erhalten habe, wischt dieses Steel trotzdem noch mit jedem seitdem erschienen Herausforderer den Boden auf. ;-) Ernsthaft: Für mich ist es nahe an der Perfektion. Filmarena hätte die Chance gehabt, Novamedia ernsthaft herauszufordern, wenn sie den ursprünglichen Entwurf, der bei einer Abstimmung auf HDN und Facebook klar gewonnen hat, tatsächlich umgesetzt hätten bzw. umsetzen hätten dürfen. Aber selbst dann wäre noch immer das überragende Finish des Nova Steels zu schlagen gewesen. Man darf gespannt sein, ob es nochmal einen ernsthaften Versuch geben wird, an Novas Thron zu rütteln.

    Kommentar


    • #3
      Wow, was für ein geniales Steelbook. Es wird vermutlich auf ewig die Referenz bleiben, ganz großes Kino von Nova Vielen Dank für die tollen Bilder schneijo
      Viele Grüße
      Matze



      CH 6 | CN 1 | CZ 1 | DE 285 | ES 3 | FR 7 | HK 16 | IT 24 | KR 27 | NL 1 | UK 73 | US 8 | Ʃ STEELBOOKS: 452

      Kommentar


      • #4
        ...Dieses Steelbook macht dem Namen Steelbook (Sonderedition) wirklich!
        Alle Ehre!

        ...Ich sag! Immer wieder... Bei dem Anblick solcher Sachen...:zunge: Ist dieses Hobby nicht schön?!
        Danke! Für die Bilder... Joh...
        schneijo


        "Mein Name ist Maximus Decimus Meridius, Kommandeur der Truppen des Nordens, Tribun der spanischen Legion, treuer Diener des wahren Imperators Marcus Aurelius, Vater eines ermordeten Sohnes, Ehemann einer ermordeten Frau und ich werde mich dafür rächen. In diesem Leben oder im nächsten..."

        Kommentar


        • #5
          schneijo Da Johannes schon den Quarter Slip ausführlich vorgestellt hat, möchte ich euch den Full Slip in seiner vollen Pracht vorstellen:

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DSC_0660.jpg Ansichten: 1 Größe: 671,4 KB ID: 198465

          Der gesamte Full Slip ist das Design betreffend schlicht gehalten - je eine Kopfhälfte vorne und hinten. Die Veredelungen des Slips putzen das ganze aber richtig heraus - der metallisch schimmernden Holofoil-Effekt und die Prägungen des Titels/Namen und des roten Auges.
          Spoiler ->

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DSC_0662.jpg Ansichten: 1 Größe: 734,9 KB ID: 198466
          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DSC_0665.jpg Ansichten: 1 Größe: 677,7 KB ID: 198467
          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DSC_0667.jpg Ansichten: 1 Größe: 707,9 KB ID: 198468
          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DSC_0669.jpg Ansichten: 1 Größe: 690,5 KB ID: 198469


          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DSC_0670.jpg Ansichten: 1 Größe: 764,0 KB ID: 198470

          Spoiler ->

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DSC_0671.jpg Ansichten: 1 Größe: 747,2 KB ID: 198471
          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DSC_0672.jpg Ansichten: 1 Größe: 1.016,4 KB ID: 198472
          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DSC_0673.jpg Ansichten: 1 Größe: 850,5 KB ID: 198473
          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DSC_0674.jpg Ansichten: 1 Größe: 1,21 MB ID: 198474
          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DSC_0675.jpg Ansichten: 1 Größe: 655,9 KB ID: 198475
          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DSC_0677.jpg Ansichten: 1 Größe: 779,8 KB ID: 198476
          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DSC_0678.jpg Ansichten: 1 Größe: 803,9 KB ID: 198477Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DSC_0681.jpg Ansichten: 1 Größe: 788,0 KB ID: 198478
          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DSC_0682.jpg Ansichten: 1 Größe: 849,6 KB ID: 198479
          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DSC_0683.jpg Ansichten: 1 Größe: 930,1 KB ID: 198480
          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DSC_0685.jpg Ansichten: 1 Größe: 788,9 KB ID: 198481
          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DSC_0687.jpg Ansichten: 1 Größe: 815,6 KB ID: 198482
          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DSC_0688.jpg Ansichten: 1 Größe: 980,8 KB ID: 198483
          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DSC_0689.jpg Ansichten: 1 Größe: 923,6 KB ID: 198484


          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DSC_0691.jpg Ansichten: 1 Größe: 861,6 KB ID: 198485

          Viel muss ich da wohl nicht mehr dazusagen. Es ist meiner Meinung nach eine der besten Veröffentlichungen von NovaMedia und eines der schönsten Steelbooks. Ich überlege gerade welches Steelbook mir annähernd so gut gefällt wie T2...achja da wäre noch T2 von Filmarena, ABER hier hat ganz klar NovaMedia die Oberhand behalten! Da sieht man mal wieder dass es nicht nur auf das Artwork alleine ankommt, sondern die Details (Lackierung, Prägung) ebenfalls eine wichtige Rolle spielen.

          Kommentar


          • #6
            Tolles Steel, tolle Edition, tolle Bilder, vielen Dank Birgit...
            Viele Grüße
            Matze



            CH 6 | CN 1 | CZ 1 | DE 285 | ES 3 | FR 7 | HK 16 | IT 24 | KR 27 | NL 1 | UK 73 | US 8 | Ʃ STEELBOOKS: 452

            Kommentar

            Lädt...
            X