Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Marvel Cinematic Universe (MCU)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zitat von Count Dooku Beitrag anzeigen
    Nachdem Mulan-Flop in China lernen die Studios jetzt langsam, dass der chinesische Markt zu riskant ist um ihre Produkte auf diesen hin anzupassen.
    ...na ja, von lernen, kann hier kaum die Rede sein ... sonst hätten sie die Regisseurin ja mal durchleuchtet, ob sie den China-Markt-Tauglich ist

    Manchmal weiß ich nicht, ob ich lachen oder weinen soll ... dieses krampfhafte biegen und brachen, damit man sich zur Hure eines Marktes macht ...

    Wenn Disney, der chinesische Markt sooooo wichtig ist, warum lassen sie sich nicht gleich ein Zettel geben mit Personen, die akzeptabel sind für Peking??

    Ziemliche Zwickmühle da für Disney wenn Disney Leute engagiert für ihre Filme, die nicht Peking tauglich sind, darf der Film nicht ins Kino kommen. Wenn die engagierten Leute Peking tauglich sind, wird der Film vom Volk boykottiert, oder beide sagen, alles doof ... weil eben doof.

    Kommentar


    • Denke aber sooo ein großer Verlust ist das doch auch nicht. Außer die letzten Avengers Filme sind die anderen doch eh nur bedingt erfolgreich gewesen. Wenn die im Schnitt um die 100 Mio eingenommen haben, bleibt doch bei Disney eh kaum was hängen .
      Was mich aber gewundert hat ist das auch Raya gnadenlos da gefloppt ist. Hätte gedacht das der da besser läuft . Oder war da auch was dabei was die in China blöd finden ?

      Kommentar


      • Zitat von Blu Magic Ray Beitrag anzeigen
        Manchmal weiß ich nicht, ob ich lachen oder weinen soll ... dieses krampfhafte biegen und brachen, damit man sich zur Hure eines Marktes macht ...
        Schöne Definition von ganz Hollywood! Könnte von Gervais sein.

        Kommentar


        • Zitat von Copper97 Beitrag anzeigen
          Denke aber sooo ein großer Verlust ist das doch auch nicht. Außer die letzten Avengers Filme sind die anderen doch eh nur bedingt erfolgreich gewesen. Wenn die im Schnitt um die 100 Mio eingenommen haben, bleibt doch bei Disney eh kaum was hängen .
          Was mich aber gewundert hat ist das auch Raya gnadenlos da gefloppt ist. Hätte gedacht das der da besser läuft . Oder war da auch was dabei was die in China blöd finden ?
          Dann bleibt ca. 25 Mio hängen, naja 25 Mio haben oder nicht haben und außerdem sehen 100 Mio mehr Box Office halt immer besser aus in sachen Erfolg als 100 Mio weniger

          Was Raya angeht, in dem Film ging es um Leute aus Südostasien, somit nicht um China und auch hier wurde beim Film gemault weil man kaum welche aus Südostasiatischer Herkunft für die Sprechrollen gecastet hat, sondern frei nach dem Motto Asiate ist Asiate

          Kommentar


          • Zitat von Sawasdee1983 Beitrag anzeigen

            Dann bleibt ca. 25 Mio hängen, naja 25 Mio haben oder nicht haben und außerdem sehen 100 Mio mehr Box Office halt immer besser aus in sachen Erfolg als 100 Mio weniger

            Was Raya angeht, in dem Film ging es um Leute aus Südostasien, somit nicht um China und auch hier wurde beim Film gemault weil man kaum welche aus Südostasiatischer Herkunft für die Sprechrollen gecastet hat, sondern frei nach dem Motto Asiate ist Asiate
            ...man wo soll, dass noch alles enden?? Ich finde, die ganze Welt macht sich doch mittlerweile lächerlich. Dabei wollen wir doch einfach nur Filme. Wenn man sich die News der letzten zwei Jahre rein zeiht, da kannste doch nur noch mit dem Kopf schütteln.

            Kommentar


            • Zitat von Blu Magic Ray Beitrag anzeigen

              ...man wo soll, dass noch alles enden?? Ich finde, die ganze Welt macht sich doch mittlerweile lächerlich. Dabei wollen wir doch einfach nur Filme. Wenn man sich die News der letzten zwei Jahre rein zeiht, da kannste doch nur noch mit dem Kopf schütteln.
              Daher versuch ich inzwischen möglichst wenig von all dem mitzubekommen. Es ist einfach erstaunlich/traurig wie wenig Filme oft mit Film(kunst) zu tun haben, aber naja, wenn hunderte Millionen oder gar Milliarden im Spiel sind ist klar, dass der Film an sich meist das letzte ist was die Studios interessiert.

              Kommentar


              • Zitat von Blu Magic Ray Beitrag anzeigen

                ...man wo soll, dass noch alles enden?? Ich finde, die ganze Welt macht sich doch mittlerweile lächerlich. Dabei wollen wir doch einfach nur Filme. Wenn man sich die News der letzten zwei Jahre rein zeiht, da kannste doch nur noch mit dem Kopf schütteln.
                Tja im Grunde hört man doch oft, homosexuelle dürfen nur von Homosexuellen gespielt werden, wehe man macht eine Bisexuelle Darsteller. Schwarz am besten nur jemand mit 10 Generationen rückgängig reinen Schwarzen, wehe da war mal jemand weißes zwischen und ähnlich geht es auch mit Asiaten, der Cast hat gefälligst auch aus den entsprechenden Ländern zu stammen, auch wenn das Alles null darüber aussagt ob ein Titel gut werden wird oder nicht

                Kommentar


                • Ray
                  Ray kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  Ich freu mich schon auf das entsprechend "notwendige" Remake von "Lawrence von Arabien"...

                • Count Dooku
                  Count Dooku kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  Da muss ich immer an den geilen Gag mit der Serie Batwoman denken, als Ruby Rose angefeindet wurde weil sie nicht lesbisch genug sei.

                • chris.p.bacon
                  chris.p.bacon kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  Die Wissen selber nicht mehr, gegen wen sie etwas sagen sollen...

              • Aaron Taylor-Johnson wurde von Sony für die Rolle als Kraven The Hunter gecastet.

                Quelle: https://www.kino.de/film/spider-man-...der-man-feind/

                Somit gibt es neben Venom und Morbius nun einen dritten Solofilm im Spider-Verse von Sony der 2023 in die Kinos kommen wird.

                Kommentar


                • Zitat von CrushingHell Beitrag anzeigen
                  Aaron Taylor-Johnson wurde von Sony für die Rolle als Kraven The Hunter gecastet.

                  Quelle: https://www.kino.de/film/spider-man-...der-man-feind/

                  Somit gibt es neben Venom und Morbius nun einen dritten Solofilm im Spider-Verse von Sony der 2023 in die Kinos kommen wird.
                  Die Teenie-Mädels und Hunks-to-be werden sich über das "glossy"-Casting ziemlich freuen. Ich finde ihn zu jung und zu attraktiv für einen "animalischen Menschen"...
                  [c'mere]

                  Kommentar


                  • CrushingHell
                    CrushingHell kommentierte
                    Kommentar bearbeiten
                    Von Affleck hat man anfangs auch gedacht dass er kein Batman ist. Und er war großartig.
                    Also Taylor-Johnson wird die Rolle besser verkörpern als seine Quicksilver Rolle - die war ja mal echt für die Katz - auch schauspielerisch

                  • Blu Magic Ray
                    Blu Magic Ray kommentierte
                    Kommentar bearbeiten
                    Also wenn Taylor-Johnson als "Kraven the Hunter gecastet wurde, dann wird er wohl in keiner Zeitlinie mehr auftreten im MCU, oder?

                  • CrushingHell
                    CrushingHell kommentierte
                    Kommentar bearbeiten
                    So ist es. Also sein Quicksilver ist definitiv "gestorben"
                Lädt...
                X