Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

HK - Kingsman: The Secret Service (2017) - Manta Lab Exclusive #004 (Steelbook)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • HK - Kingsman: The Secret Service (2017) - Manta Lab Exclusive #004 (Steelbook)

    Veröffentlichung: 31.3.2017

    Editionen, Kauflinks, Limitierungen, Preise:

    1/4 Slip:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 2.jpg Ansichten: 1 Größe: 409,4 KB ID: 126429


    Full Slip A:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 3.jpg Ansichten: 1 Größe: 408,4 KB ID: 126432


    Full Slip B:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 4.jpg Ansichten: 1 Größe: 393,8 KB ID: 126430


    Lenticular PET Full Slip:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 5.jpg Ansichten: 1 Größe: 410,6 KB ID: 126433


    Box Set:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 6.jpg Ansichten: 1 Größe: 55,3 KB ID: 126431

    Quelle: Manta Lab
    Zuletzt geändert von schneijo; 20.07.2019, 18:20. Grund: Anpassung

  • #2
    Hi, mal ne ganz blöde Frage. Kann mir mal jemand erklären, warum Manta Lab dieses Steel als WEA anbietet, wenn es doch in Frankreich genau dasselbe Steel mit z.T. ähnlichem Inhalt gibt. Verstehe ich irgendwie nicht.

    Kommentar


    • #3
      Hast Du bitte einen Link? Vermutlich ist es das gleiche Steelbook, dass es auch in UK gibt.

      Das Steel hat zwar dasselbe Artwork, aber keine Prägung. Zusätzlich muss man wissen, dass es Verträge mit den Studios gibt, die mitunter nur eine zeitliche oder regionale Exklusivität garantieren. Solange keine ganz neuen, (wirklich) exklusiven Artworks für ein WEA Steel genutzt werden, kann es theoretisch mit jedem WEA-Steelbook passieren, dass es irgendwo sonst wieder auftaucht.
      Manta Lab hat sich nach Bekanntgabe der UK-Neuauflage (zu der das von Dir angesprochene FR Steel wahrscheinlich identisch ist) auch geäußert. Ihnen sind da die Hände gebunden. Es bleibt nichts anderes als auf zwei Tatsachen zu verweisen: 1) Manta hatte dieses Design zuerst, 2) das Manta Steelbook ist geprägt und damit noch immer einzigartig. Viel Schlimmer ist es HDzeta ergangen, da ihr Gladiator Steelbook 1:1 (also mit Prägungen, Chrom-Effekten und Hochglanz-Finish) in Italien neuaufgelegt wurde.

      Kommentar


      • schneijo
        schneijo kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Danke.
        Hier steckt halt die EU-Disc drin, auf der auch deutscher Ton ist. In HK ist eine andere Pressung.
        Übrigens noch ein kleiner Unterschied zw. dieser Neuauflage und dem Original von Manta: die Logos auf dem Spine (Blu-Ray und 20th Century Fox) sind schwarz, nicht gold.

      • Boba Fett
        Boba Fett kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Na ja, dass es kleinere Unterschiede gibt, war mir bewusst, aber das Artwork an sich ist gleich & es gibt ja auch noch ein WWA, das komplett anders aussieht. Ich bin ja nur darüber gestolpert, weil ich mir das Manta zulegen möchte & mich gewundert hab, dass es das selbe Artwork hat, wie das, welches ich schon habe. Jetzt bin ich natürlich am Überlegen, ob ich es mir noch zulegen soll ;)

      • Gast-Avatar
        Gast kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Genau, die FR-Version ist von der Oberfläche matt ohne Prägung mit Spot-Gloss des farbigen Artworks samt Titelschrift.

    • #4
      Entscheidungshilfe für Boba Fett



      Spoiler ->






      Nimm das Manta. :zwinker::zwinker:

      Kommentar


      • Boba Fett
        Boba Fett kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Mhmm schaut echt viel besser aus, aber was mach ich dann mit meinem, das nimmt mir doch keiner mehr ab :(

      • Gast-Avatar
        Gast kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Das ist so ein geiles Steelbook! Ich habe leider nur die ungeprägte Version von HMV

      • Boba Fett
        Boba Fett kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Siehste und ich die aus Frankreich :-P...

    • #5
      Hier mal ein paar Bilder vom FS B.
      schneijo Du hattest Recht. Die beiden Steel´s sind qualitativ um Welten voneinander enrfernt.

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2900 copy.jpg
Ansichten: 6
Größe: 92,4 KB
ID: 51960

      Spoiler ->
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2902 copy.jpg
Ansichten: 5
Größe: 91,3 KB
ID: 51962Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2903 copy.jpg
Ansichten: 13
Größe: 148,7 KB
ID: 51963Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2904 copy.jpg
Ansichten: 5
Größe: 91,6 KB
ID: 51959Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2905 copy.jpg
Ansichten: 5
Größe: 92,2 KB
ID: 51957Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2906 copy.jpg
Ansichten: 5
Größe: 130,1 KB
ID: 51955Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2907 copy.jpg
Ansichten: 5
Größe: 71,4 KB
ID: 51956Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2908 copy.jpg
Ansichten: 5
Größe: 137,2 KB
ID: 51958Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2909 copy.jpg
Ansichten: 6
Größe: 189,9 KB
ID: 51964Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2910 copy.jpg
Ansichten: 5
Größe: 63,0 KB
ID: 51954Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2911 copy.jpg
Ansichten: 5
Größe: 96,0 KB
ID: 51961

      Kommentar


      • #6
        Tolle Bilder. Bei mir steht dank Lindy der schwarze Full Slip im Regal. Das Steelbook ist hier echt grandios.
        Viele Grüße
        Matze



        CH 6 | CN 1 | CZ 1 | DE 285 | ES 3 | FR 7 | HK 16 | IT 24 | KR 27 | NL 1 | UK 73 | US 8 | Ʃ STEELBOOKS: 452

        Kommentar


        • #7
          Zitat von CineMatze Beitrag anzeigen
          Tolle Bilder. Bei mir steht dank Lindy der schwarze Full Slip im Regal. Das Steelbook ist hier echt grandios.
          Ja bin froh, dass ich sie genommen hab. Habe zwar auch das französische Steel, dass genauso aussieht und auch ähnliche Artcards usw. hat wie das Manta. Aber die Unterschiede sind trotzdem eklatant.

          Kommentar


          • #8
            Die falsche Edition fotografiert ... d'oh! Naja, hier nun dennoch ein Schwung Bilder.


            Infos (Steelbook):

            Finish: Hochglanz
            Prägung: Ja (Titel)
            Innendruck: Ja (farbig)
            Spine: Titel


            Bilder (Full Slip B):

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 01.jpg
Ansichten: 11
Größe: 357,5 KB
ID: 126454

            Spoiler ->

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 02.jpg
Ansichten: 6
Größe: 304,1 KB
ID: 126468

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 03.jpg
Ansichten: 6
Größe: 272,2 KB
ID: 126457

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 04.jpg
Ansichten: 6
Größe: 266,0 KB
ID: 126449

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 05.jpg
Ansichten: 5
Größe: 130,2 KB
ID: 126458

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 06.jpg
Ansichten: 5
Größe: 221,6 KB
ID: 126456

            Extrem edles Finish auf der Schuber-Vorderseite. Beachtet die kleinen Kingsman-Logos.

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 07.jpg
Ansichten: 5
Größe: 200,6 KB
ID: 126451

            Die Lackprägungen laufen über das Spine bis auf die Rückseite durch.

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 08.jpg
Ansichten: 18
Größe: 261,4 KB
ID: 126453

            Obwohl auf dem "Beipackzettel" (unterhalb des Booklets) der Regionalcode A vermerkt ist, braucht man sich davon nicht abschrecken zu lassen. Die Disc ist nicht gesperrt.

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 09.jpg
Ansichten: 5
Größe: 330,1 KB
ID: 126450

            Rein weiß ist das Steel leider nicht, es hat einen leichten Farbstich. Aber auf dem Bild sieht es m.E. schlimmer aus als in Realität, was auch am hellen Hintergrund liegt. Da hätte sich fürs Foto ein dunkler Hintergrund besser geeignet (s. Post #4).

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 10.jpg
Ansichten: 5
Größe: 252,4 KB
ID: 126459

            Rückseite mit einem Augenzwinkern.

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 11.jpg
Ansichten: 5
Größe: 121,5 KB
ID: 126452

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 12.jpg
Ansichten: 5
Größe: 311,0 KB
ID: 126460

            Großartiges Steel. Die knalligen Farben auf weißem Grund (vorne) und die aufgeräumte Rückseite machen richtig was her.

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 13.jpg
Ansichten: 5
Größe: 309,3 KB
ID: 126466

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 14.jpg
Ansichten: 5
Größe: 259,1 KB
ID: 126461

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 15.jpg
Ansichten: 5
Größe: 208,4 KB
ID: 126455

            Filigrane Titelprägung, komplett ohne "Blockbildung".

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 16.jpg
Ansichten: 5
Größe: 220,8 KB
ID: 126462

            Ich weiß bis heute nicht, ob der Effekt der Lackprägungen intendiert ist oder ein nettes Zufallsprodukt der vielen Farbschichten ist. Ganz prominent ist dieser Effekt oberhalb des Schirms in Galahads Hand, beim Ansatz des Anzuges von Arthur, hier zu sehen. Es gibt noch zahlreiche weitere dieser Stellen. Egal ob gewollt oder nicht - es sieht klasse aus.

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 17.jpg
Ansichten: 5
Größe: 137,8 KB
ID: 126463

            Gleicher Effekt auf der Rückseite, bei den Eiswürfeln im Glas. Spitze!

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 18.jpg
Ansichten: 5
Größe: 232,3 KB
ID: 126464

            Mag ja sein, dass das Steelbook mit demselben Artwork später auch in England, Frankreich und Tschechien auf den Markt kam - aber anhand dieses Bildes sollte klar sein, dass das Manta Steel noch immer klar überlegen ist. Hier sind übrigens nochmal die "Lackprägungen" (vgl. die beiden vorangegangenen Fotos) an anderen Stellen zu erkennen.

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 19.jpg
Ansichten: 5
Größe: 330,5 KB
ID: 126467

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20.jpg
Ansichten: 5
Größe: 224,7 KB
ID: 126465

            Spektakuläre Veröffentlichung. Mantas Steelbook ist meiner Meinung nach noch immer das Maß aller Dinge. Das Finish gibts eben nur hier, genau wie den unglaublich fein detaillierten Schuber. :-)

            Kommentar


            • #9
              schneijo Du hast recht. Es ist ganz klar der HMV Version aus UK überlegen - weshalb ich das unbedingt irgendwann austauschen muss!

              Welches wolltest du denn fotografieren?

              Kommentar


              • schneijo
                schneijo kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Full Slip A.

            • #10
              Einmal mehr vielen Dank für die Bilder. Die Edition sieht einfach klasse aus, das Steelbook ist in der Tat ein absoluter Augenschmaus.
              Viele Grüße
              Matze



              CH 6 | CN 1 | CZ 1 | DE 285 | ES 3 | FR 7 | HK 16 | IT 24 | KR 27 | NL 1 | UK 73 | US 8 | Ʃ STEELBOOKS: 452

              Kommentar

              Lädt...
              X