Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neuer Fernseher mit ersten Bildproblemen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Neuer Fernseher mit ersten Bildproblemen

    Mein Samsung Fernseher ist eigentlich toll, bin auch komplett zufrieden, nur taucht nun nach einem Jahr ein seltsamer Fehler im Bild auf, der mich stutzig macht.
    Ich kann ihn noch einschicken, das ist zum Glück kein Problem, aber ich wüsste doch gerne was das gute Stück für ein Problem hat. Vielleicht weiß ja jemand hier was das zu bedeuten hat.

    Der Fernseher hat unten, einmal komplett von rechts nach links, eine unregelmäßige, dunkle Linie, mal dicker mal dünner und immer wieder mit Unterbrechungen und Bögen, fast so wie der übrig gebliebene Rand einer ausgelaufenen Flüssigkeit. Ich geh daher nicht davon aus, dass irgendwelche LED Reihen ausgefallen sind, dafür ist das zu unregelmäßig.

    Wenn das Bild hell ist sieht man es kaum, wird es etwas kräftiger und dunkler verfärben sich diese Ränder dunkler sprich ein helles Rot wird an der Stelle ein dunklerer Rot-Ton. Da es relativ weit unten ist und bei den meisten Filmen der schwarze Rand in diesem Bereich liegt, habe ich es bisher ignoriert, ich möcht aber mit so einem Fehler nicht die nächsten 2 - 3 oder noch mehr Jahre verbringen.

    Eine im Gerät mögliche Bildtestung bringt natürlich keine Besserung geschweige ein Ergebnis, weiß jemand was das sein könnte und ob man das evtl. selbst beheben kann?

    Ich habe das Gerät nur aufgestellt, selbst das Putzen ist bisher nur minimalistisch erfolgt, Flüssigkeiten wurden natürlich nicht benutzt. Vor dem Gerät steht eine Soundbar (ich vertrag den Bass nicht besonders und bei dieser kann ich den runter regeln), alle anderen Geräte sind in einem Fach darunter.

  • #2
    Ich würde ihn einschicken solange es noch geht. Mit diesem „Fehler“ willst du wie du ja schon sagtest sicher nicht die nächsten Jahre damit verbringen. Vor allem wirst du automatisch nur mehr darauf achten. Woher der Fehler stammt lässt sich so natürlich nicht klären aber einschicken solltest du ihn.

    Kommentar


    • #3
      Bitte nicht einschicken...

      du kriegst ihn nicht so zurück, wie du Ihn abgeben hast. Vielleicht mit neuen Transportschäden. Möchtest du das?

      Bei Großgeräten wie TV-Geräten, Kühlschränke oder Waschmaschinen bietet der Hersteller immer einen Zuhause Service an. Damit man ein großes Gerät oder schweres Gerät nicht durch die Gegend transportieren muss und sich Beschädigungen holt. Sich mit dem Service von Samsung in Verbindung setzen nach einem Termin fragen und dann kommen die nach Hause. Natürlich auch in diesem Telefonat die Garantie Abwicklung besprechen. Dann nehme diesen Termin war und sehe wie einfach das ist.

      Habe ich in den letzten Jahren immer so gemacht. Sony TV-Gerät, Techniker kam nach Hause, Siemens Elektro-Herd eine Herdplatte funktioniert gar nicht, Techniker kam nach Hause und tauschte das Heizelement.

      Ich würde es so machen, bevor ich meine Geräte zum Händler trage. Kleingeräte musst du immer beim Händler reklamieren und einschicken lassen.

      samsung_service.jpg

      Es kann natürlich passieren, das der Techniker es zuhause nicht beheben kann und er muss das Gerät mitnehmen. Aber dann hast du es nicht getragen und transportiert.

      Hoffe soweit geholfen zuhaben.
      Zuletzt geändert von modleo; 09.01.2022, 21:56.

      Kommentar


      • #4
        Wäre mir auch am liebsten. Früher hat man dann einfach den örtlichen Fernsehtechniker gerufen, aber die Ära ist ja vorbei.
        Ich habe den Fernseher von Amazon, da sollte ja eine Garantieabwicklung auf diese Weise kein Problem sein?

        Schade, dass keiner eine Idee hat was das Gerät haben könnte. Wäre ja doch neugierig. ;)
        Werde das in den nächsten Wochen mal in Angriff nehmen. Früher bekam man ein Ersatzgerät wenn das Gerät weg musste, heute macht das so schnell niemand mehr, sollten also auch die vor Ort Techniker sagen "Muss mit" muss ich mir einen kurzfristigen Ersatz organisieren.

        Kommentar


        • #5
          Hi Jack,

          ich habe früher bei so einem örtlichen Laden für Unterhaltungselektronik gearbeitet. Ein bisschen Erfahrung habe ich noch. Es ist egal, wo du gekauft hast. Amazon gehört leider heute zum Alltag und die müssen das ja akzeptieren, weil Amazon ja auch Kunde bei Samsung ist.

          Also zu deinem Fehler kann ich nur mir eine Meinung bilden, bin aber kein Techniker. War früher Verkäufer, aber man hat dann doch viel mitbekommen. Zum Fehler könnte ich mir nur folgendes zusammenreimen.
          Ich glaube eher, das die einzelnen LED Zeilen nicht ausgefallen sind, sondern eher die Steuerung für die einzelnen Zeilen. Da wird dann meist das Mainboard oder Platinen getauscht und dann sollte es wieder funktionieren.
          Sollte wirklich das Display einen Schlag weghaben, wäre das fast wie ein Totalschaden und das repariert keiner mehr. Da müsste man sich dann mit denen Kurzschliessen, wie es dann weiter geht. Meist wird heute nicht mehr repariert, sondern eher getauscht. Wie schon gesagt Mainboard und Platinen.

          An einen Einfluss der Soundbar glaube ich nicht. Soundbars gehören unmittelbar unter den Fernseher und da sollten sie entsprechend abgeschirmt sein.

          Bin mal gespannt wie das ausgeht. Drücke fest die Daumen, das es etwas einfaches ist.

          Kommentar


          • Sheldon Oberon
            Sheldon Oberon kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            OK, also möglicherweise die Steuerung...hatte davor noch eine Röhre. Die Dinger waren nicht mehr sonderlich modern, aber wenn so eine Röhre einmal ordentlich läuft kann man damit Ewigkeiten arbeiten, der Metz wurde fast 10 Jahre alt und geht eigentlich noch immer.

            Dann mal schauen, bei meinem Glück ist es der Totalschaden. ^^'
            Wie gesagt, eigentlich bin ich mit dem Fernseher absolut zufrieden, nur das stört...und ich werde mir vor dem Rufen des Technikers alle Einstellungen notieren müsse...was habe ich Zeit in die Einstellugen investiert damit das 4K Bild aussah wie ich es haben wollte....

          • modleo
            modleo kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Ich möchte mich den Teufel an die Wand malen.

            Rufe an, vielleicht lässt sich ja am Telefon schon einiges klären. Die haben ja Erfahrungen mit ihren Geräten. Garantie sollte noch hilfreich sein, auch bei einem Totalschaden. Die sind dann am Drücker und müssen was anbieten.
            Ein Mainboard Tausch bedeutet immer ein Gerät im Urzustand zu haben. Also deine Einstellungen sichern.

            Ja, die guten alten Röhren Geräte. Da sagte man früher, die Halten 10 bis 15 Jahre. Damals einen Kunden gehabt, mit einem Loewe Röhren TV der schon seine 20 Jahre auf dem Buckel hatte und immer noch lief.

            Sheldon Oberon

          • Sheldon Oberon
            Sheldon Oberon kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            modleo
            Erwarte das Schlimmste, hoffe auf das Beste, immer der beste Weg nicht enttäuscht zu werden. ;)

            Rennt nicht weg, man kann ihn noch nutzen. Der Fehler ist nicht erst seit gestern da, aber über die Weihnachtszeit wollte ich erst Recht damit keine Probleme. Da ich dem Gerät nichts getan habe wird es halt auf die ein oder andere Weise ersätzt. Ich finde es trotzdem schade, dass mein erster Flachbildfernseher gleich solch "lustige" Macken produziert.

            Und das mit der Röhre kann ich toppen. Mein kleiner tragbarer Röhrenfernseher von PHILIPS. Den hab seit ca. meinem 8 Lebensjahr. Wird zwar nicht mehr groß genutzt, aber geht noch. Das gute Stück ist somit bald 25 und geht dann munter weiter auf die 30 zu, den entsorge ich auch nicht so lang er funktioniert.
        Lädt...
        X