Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dead Space (Remake / Reboot von DICE)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dead Space (Remake / Reboot von DICE)

    Dead Space.jpg

    Electronic Arts, kurz EA, gehören schon seit einiger Zeit zu den meistgehassten Publishern und Produzenten der Videospielbranche. Allerdings auch ein wohl verdienter und sowas von berechtigter Ruf, der schon an die 10 Jahre herückreicht. Maßgeblich dafür verantwortlich, dass die miesen Praktiken innerhalb des Konzern einer breiten Öffentlichkeit bekannt wurden, hatte der Umgang mit Dead Space.

    Das Spiel hob den Sci-Fi-Horror auf ein neues Level und präsentierte sich auch mit dem zweiten Teil enorm erfolgreich. Beim dritten Teil mischte sich EA jedoch viel zu arg in Arbeit vom Studio Visceral Games ein, forcierte erstmals die berüchtigten Mikrotransaktionen und verlangte für wenige Extras sündhaft viel Geld, was bei etlichen Kritikern und Fans für massivste Shitstorms sorgte. In Folge dessen verkaufte sich der Titel nicht mehr gut, war aber noch in der Gewinnzone. EA reagierte auf die Kritik völlig unangemessen und machte Visceral Games dicht, obwohl sie selbst für den Ladenhüter verantwortlich waren. Daraufhin brach erst recht ein riesiger Shitstorm über EA herein, die aber stur blieben und jegliche Anschuldigungen von sich abwerfen wollten.

    Nun sind mittlerweile acht Jahre seit dem Dead-Space-3-Debakel vergangen und nicht nur wir, sondern auch Electronic Arts sind etliche Erfahrungen reicher. Nicht einfach nur raffgierig, sondern raffgierig dämlich leisteten sich EA einen Skandal nach dem Nächsten und dank dem Chaos rund um die Lootboxen in Battlefront 2, der einige sehr scharfe Gesetzesänderungen zum Nachteil des Publishers zur Folge hatte sowie weitere zahlreiche Flops. Nachdem man innerhalb von nur 12 Stunden ganze drei Milliarden an Aktienwert vernichtet hatte, setzte endlich ein langsames Umdenken ein und man geht in der jüngsten Zeit wieder auf die Kunden zu.

    Als Teil der Rehabilitationskampagne wurde hinter den Kulissen eben auch ein Remaster von Dead Space in Erwägung gezogen, was in der Gerüchteküche immer mehr die Runde machte. Vor wenigen Tagen nun kam es dann bei der alljährlichen EA Play Live Show zur großen Enthüllung. So kommt nicht nur ein Remaster, sondern es wird gleich an einem großen Remake für die aktuelle Konsolengeneration gearbeitet!
    Entwickelt wird dieses als Remake im Stile von Resident Evil umworbene Spiel von DICE und ihrer Frostbite Engine, die hierfür mit EA Motive zusammenarbeiten. DICE ist überwiegend von Battlefield verantwortlich, schuf aber auch die jüngsten Battlefront Spiele. Angekündigt sind etliche Verbesserungen vor allem in Sachen Graphik, Gameplay und Sound, aber auch das Spiel an sich soll etwas überarbeitet werden. Man will unter anderem eine ausführlichere Story und detailliertere Charaktere präsentieren. Und - ganz wichtig - es sollen definitiv keine Mikrotransaktionen mehr in irgendeiner Form vorhanden sein. . . . Einen Termin gibt es noch nicht, dafür jedenfalls schon mal einen stimmungsvollen Teaser. Bis dahin kann man sich die Zeit mit Negative Atmosphere und The Callisto Protocol vertreiben, die vermutlich ebenfalls indirekt Druck auf EA ausgeübt haben.

    "Kommt Geister, die ihr lauscht auf Mordgedanken . . . und entweiht mich!" - MacBeth

  • #2
    Leider die Serie nie gespielt. Damals nur PC Spieler gewesen, kein Zugang zu Konsolen gehabt.
    Sollte das Remake gute Kritiken bekommen, werde ich dem Franchise mal widmen.

    Kommentar


    • #3
      Teil 1 und 2 waren mega.

      Kommentar


      • #4
        Ich fand sogar den dritten Teil richtig gut. Nur konnte man fast kaum irgendeine Nebenmission spielen, weil man dort jede Einzelne extra kaufen musste. Das war damals schon ein derber Skandal.

        Zitat von modleo Beitrag anzeigen
        Sollte das Remake gute Kritiken bekommen, werde ich dem Franchise mal widmen.
        Dich kann geholfen werden! . . . Dead Space war/ist schon eine Klasse für sich. Was RE für den Zombie-Horror ist und Silent Hill für den Mindfuck, das Dead Space für die Science Fiction. Sehr gory, aber mit ner guten taktischen Komponente, irre Suspense, harte Schockmomente, pfiffiges Gameplay, extrem starke Atmosphäre . . . Nur der zweite Teil hat mich beim Finale gehörig genervt, weil man da eine bestimmte Waffe braucht, um mit dem Finalgegner fertig zu werden. Bevorzugst du eine andere Knarre oder hast du sie irgendwo liegengelassen, dann wird der Finalkampf fast unmöglich. MIt der Knarre viel einfacher.

        Dead Space: Aftermath (film, 2011) Dead Space (mobile game, 2011) Dead Space: Ignition (game, 2011) Dead Space 2 (game, 2011) Dead Space 2: Severed (DLC, 2011; takes place at the same time as Dead Space 2) Dead Space: Liberation (comics, 2013) Dead Space 3 (game, 2013) Dead Space 3: Awakened (DLC, 2013

        Du musst dir also geben . . .
        1. Die Prequel-Comics von 2008
        2. Dead Space Extraction (Schienenspiel für die Wii)
        3. Den Zeichentrickfilm Downfall (ebenfalls sehr stark)
        4. Dead Space (das erste Hauptspiel)
        5. Dead Space Aftermath (der zweite Zeichentrickfilm; leider nicht mehr so gut)
        6. Dead Space 2
        7. Dead Space Liberation Comics
        8. Dead Space 3
        9. Dead Space 3 DLC Awakened
        Ich würde mal sagen, da musst du Einiges aufholen.
        "Kommt Geister, die ihr lauscht auf Mordgedanken . . . und entweiht mich!" - MacBeth

        Kommentar


        • #5
          Ich fand sogar den dritten Teil richtig gut. Nur konnte man fast kaum irgendeine Nebenmission spielen, weil man dort jede Einzelne extra kaufen musste. Das war damals schon ein derber Skandal. Das galt auch für Waffen, Rüstung und Upgrades

          Zitat von modleo Beitrag anzeigen
          Sollte das Remake gute Kritiken bekommen, werde ich dem Franchise mal widmen.
          Dich kann geholfen werden! . . . Dead Space war/ist schon eine Klasse für sich. Was RE für den Zombie-Horror ist und Silent Hill für den Mindfuck, das Dead Space für die Science Fiction. Sehr gory, aber mit ner guten taktischen Komponente, irre Suspense, harte Schockmomente, pfiffiges Gameplay, extrem starke Atmosphäre . . . Nur der zweite Teil hat mich beim Finale gehörig genervt, weil man da eine bestimmte Waffe braucht, um mit dem Finalgegner fertig zu werden. Bevorzugst du eine andere Knarre oder hast du sie irgendwo liegengelassen, dann wird der Finalkampf fast unmöglich. MIt der Knarre viel einfacher.

          Du musst dir also geben . . .
          1. Die Prequel-Comics von 2008
          2. Dead Space Extraction (Schienenspiel für die Wii)
          3. Den Zeichentrickfilm Downfall (ebenfalls sehr stark)
          4. Dead Space (das erste Hauptspiel)
          5. Dead Space Aftermath (der zweite Zeichentrickfilm; leider nicht mehr so gut)
          6. Dead Space 2
          7. Dead Space Liberation Comics
          8. Dead Space 3
          9. Dead Space 3 DLC Awakened
          Ich würde mal sagen, da musst du Einiges aufholen.
          "Kommt Geister, die ihr lauscht auf Mordgedanken . . . und entweiht mich!" - MacBeth

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Fiend For Life Beitrag anzeigen

            Du musst dir also geben . . .
            1. Die Prequel-Comics von 2008
            2. Dead Space Extraction (Schienenspiel für die Wii)
            3. Den Zeichentrickfilm Downfall (ebenfalls sehr stark)
            4. Dead Space (das erste Hauptspiel)
            5. Dead Space Aftermath (der zweite Zeichentrickfilm; leider nicht mehr so gut)
            6. Dead Space 2
            7. Dead Space Liberation Comics
            8. Dead Space 3
            9. Dead Space 3 DLC Awakened
            Ich würde mal sagen, da musst du Einiges aufholen.
            Da habe ich schon kein Bock mehr....



            Quatsch... Nee, hört sich doch gut an. Vielleicht fange ich mal mit den beiden Filmen an. Das einfachste für mich.
            Die Comics finde ich interessant.
            Habe hier eine gecrackte Wii mit Festplatte liegen. Müsste ich mal in Betrieb nehmen.
            Auf meinem Origin Account hatte ich einen Teil mal durch einen kostenlos Aktion in die Spieleliste aufgenommen. Ein bisschen habe ich wohl schon was aus den Dead Space Universum.

            Mir hat immer zugesagt, dieses dreckige Sci-Fi Setting und dann das man mit einfachen Mitteln seine Waffe anfertigen muss um zu überleben. Kein wildes losgerenne wie in manchen Shootern. Aber spieletechnich würde ich mich doch eher auf das Remake konzentrieren.

            Schauen wir mal.

            Zuletzt geändert von modleo; 25.07.2021, 16:05.

            Kommentar


            • #7
              An dem Remake arbeiten nicht nur die Frischlinge von DICE, sondern auch alte Veteranen aus anderen Studios wie etwa BioWare und UbiSoft Montreal. Außerdem habe man zwei weitere, für die Entwickler sehr wichtige Ziele hinzugefügt. Zuerst möchte man unbedingt alle Level wieder in das Spiel integrieren, auf die man 2008 aus technischen Gründen heraus verzichten musste - so, dass man erstmals wirklich das vollständige Dead Space erleben kann - und außerdem möchte man das Remake so gut wie möglich barrierefrei halten, womit man nun mehr Möglichkeiten bekommen soll das Spiel abzuschließen. Inklusiver neuer Gimmicks und Lösungswege. Angeblich befindet sich intern auch ein "Classic Mode" im Gespräch, von dem man aber nicht weiß, wie er aussehen soll.

              https://www.pcgameshardware.de/Dead-...emake-1376605/
              "Kommt Geister, die ihr lauscht auf Mordgedanken . . . und entweiht mich!" - MacBeth

              Kommentar


              • #8
                Und nun ist es herausgekommen, wer das Remake inszenieren darf . . . nämlich Eric Baptizat, der zuletzt AC Vahalla auf die Beine gestellt hat.

                https://www.pcgames.de/Dead-Space-Sp...emake-1377037/
                "Kommt Geister, die ihr lauscht auf Mordgedanken . . . und entweiht mich!" - MacBeth

                Kommentar


                • #9
                  Kleines Update zur Umgebung und der Lichtgebung . . .Immerhin mit den allerersten winzigen Ausschnitten aus dem Gameplay.

                  "Kommt Geister, die ihr lauscht auf Mordgedanken . . . und entweiht mich!" - MacBeth

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X