Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Plötzlich Familie - Instant Family

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Plötzlich Familie - Instant Family


    3127684.jpg-r_1920_1080-f_jpg-q_x-xxyxx.jpg
    Copyright Paramount Pictures

    Plötzlich Familie






    Das Ehepaar Pete (Mark Wahlberg) und Ellie (Rose Byrne) beschließt, eine Familie zu gründen, und nimmt daher drei Pflegekinder von einer Adoptionsagentur bei sich auf.

    Doch damit haben sich mehr eingebrockt, als sie gedacht hätten, denn die drei Kinder, die rebellische 15-Jährige Lizzy (Isabela Moner), der verplante Juan (Gustavo Quiroz) und die kleine Lita (Julianna Gamiz), stellen sich als echte Teufelsbraten heraus und haben zunächst keinerlei Interesse daran, sich von ihren Pflegeeltern bändigen und erziehen zu lassen.

    Und auch Pete und Ellie müssen feststellen, dass das Elterndasein viel komplizierter ist, als sie es sich vorgestellt hätten.

    Nach und nach wachsen die Fünf jedoch zu einer Patchwork-Großfamilie zusammen...



    Regie: Sean Anders

    Mit Mark Wahlberg, Rose Byrne, Isabela Moner



    Starttermin 24. Januar 2019



    http://www.filmstarts.de/kritiken/259069.html






    0257471.jpg-r_1920_1080-f_jpg-q_x-xxyxx.jpg
    Copyright Paramount Pictures All Rights Reserved

    FILME.de (pic ©STUDIOCANAL)

  • #2


    Trailer Deutsch

    FILME.de (pic ©STUDIOCANAL)

    Kommentar


    • #3
      Sieht sehr witzig aus

      Kommentar


      • #4
        Wenn ich das erste Filmplakat oben schon sehr bin ich raus!
        Verkaufe UHDs von "Midway" & "Godzilla vs. Kong"! TOP-SAMMLERZUSTAND! Bei Interesse: PN mit Preisvorschlag an mich...


        Meine Filmwertung: 10 & 9 Punkte sensationell bzw. absoluter Top-Titel / 8 & 7 hervorragend bzw. sehr gut / 6 & 5 gut bzw. mittelmäßig / 4 & 3 schlecht bzw. sehr schlecht / 2 & 1 katastrophal/ 0 Totalausfall ... LG Kai

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Sawasdee1983 Beitrag anzeigen
          Sieht sehr witzig aus
          Zitat von Sonny Beitrag anzeigen
          Wenn ich das erste Filmplakat oben schon sehr bin ich raus!
          Iwie fehlt da Will Ferrell


          FILME.de (pic ©STUDIOCANAL)

          Kommentar


          • #6
            Ich habe den Film gesehen:

            Der Film war komplett anders als erwartet. Man darf hier auf keinen Fall eine alberne Komödie erwarten. Der Film ist in erster Linie ein Drama ohne großen Humor. Es gibt nur ein paar wenige witzige Moment diese sah man alle bereits im Trailer. Ansonsten ist der Film sehr ernst. Die Story selbst ist von Anfang bis Ende vorhersehbar und auch recht klischeehaft, aber zu keiner Sekunden langweilig und im Verlauf richtig rührend dass man beim Schauen Tränen in den Augen hat, vor allem beim Ende. Der Cast selbst macht seine Sache ganz ordentlich, wobei in erster Linie sind Rose Byrne und Isabele Moner ganz gut. Mark Wahlberg ist mit seiner Rolle sichtlich überfordert hat aber ab und an coole Momente. Also dem Film sollte man schon mal eine Chance geben, weil der ist trotz aller Klischees definitiv was fürs Herz.

            8/10 Punkte

            Kommentar


            • #7
              Nichts gegen den Film, aber der weckt bei mir null Interesse, weder als Drama noch als Komödie. Da gibts genug anderes was ich mir da vorher anschaue.
              Serienjunkie durch und durch...

              Kommentar

              Lädt...
              X