Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

UK - Star Wars: Episode V - The Empire Strikes Back (1980) (4K UHD+BD+Bonus-BD) - Zavvi exklusiv (Steelbook)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • UK - Star Wars: Episode V - The Empire Strikes Back (1980) (4K UHD+BD+Bonus-BD) - Zavvi exklusiv (Steelbook)

    Vorbestellung: 21.05.2020 13.00 Uhr
    Veröffentlichung: 03.08.2020
    Preis: € 33,99
    Kauflink: Zavvi.de

    Reihe: Zavvi Star Wars Wave 2020

    Steelbook Artwork:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: ep_5_4k_2-937x1200.jpg Ansichten: 1 Größe: 119,2 KB ID: 228993

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: ep_5_4k_3-1200x795.jpg Ansichten: 1 Größe: 148,5 KB ID: 228994

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: ep_5_4k_4-924x1200.jpg Ansichten: 1 Größe: 167,7 KB ID: 228995

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Star-Wars-The-Empire-Strike-Back-steelbook-4K-zavvi-1-768x402.jpg Ansichten: 1 Größe: 60,4 KB ID: 228988
    Bildquelle: Zavvi.com
    Zuletzt geändert von Modesty Blaze; 29.01.2021, 19:01.
    I AM A CYBERNETIC ORGANISM, LIVING TISSUE OVER METAL ENDOSKELETON

  • #2
    Oh Gott. Das ist ja nichts! Gefällt mir überhaupt nicht

    Kommentar


    • #3
      Special Features:
      • Conversations: The Lost Interviews
      • Discoveries From Inside: Matte Paintings Unveiled
      • A Conversation With The Masters (2010)
      • Dennis Muren: How Walkers Walk
      • Hoth Overview
      • George Lucas On Editing The Empire Strikes Back 1979
      • Irvin Kershner Interview
      • Dagobah Overview
      • Pursued by the Imperial Fleet Overview
      • George Lucas On The Force: 2010
      • Cloud City Overview
      • Han And Leia: Extended Echo Base Argument
      • Luke’s Recovery
      • Luke And Leia: Medical Center
      • Wampa Attacks
      • The Fate of General Veers
      • Yoda’s Test
      • Hiding In The Asteroid
      • Alternate Han And Leia Kiss
      • Lobot’s Capture
      • Leia Tends To Luke
      • AT-AT Walker Fallen Model
      • Snowspeeder Model
      • Tauntaun Maquette
      • Rebel Transport Model
      • Hoth Landscape Matte Painting
      • Leia Hoth Costume
      • Han Solo Interior: Hoth Costume
      • Yoda Model
      • Luke’s Severed Head
      • Dagobah Bog Matte Painting
      • Dagobah Matte Painting
      • Luke’s Tan Costume
      • Star Destroyer Model
      • Millennium Falcon Model
      • Space Slug
      • Darth Vader’s Star Destroyer Model
      • Star Destroyer Hull Model
      • Executor Bridge Matte Painting
      • Boba Fett Prototype Costume
      • Imperial Officer Costume
      • Rebel Cruiser Model
      • Twin-Pod Cloud Car Model
      • Cloud City Models
      • Cloud City Matte Painting
      • Cloud City Landing Platform Matte Painting
      • Cloud City Core Vane Matte Painting
      • Cloud City Core Vane Platform Matte Painting
      • Lando Bespin Costume
      • Cloud City Slave I Matte Painting
      I AM A CYBERNETIC ORGANISM, LIVING TISSUE OVER METAL ENDOSKELETON

      Kommentar


      • #4
        Nachstehend das Filmplakat, dass als Vorlage für das Frontcover verwendet wurde:

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Star Wars Filmplakat Star Wars Episode V - The Empire strikes back.jpg
Ansichten: 14
Größe: 144,8 KB
ID: 228998
        Bildquelle: Amazon.de
        I AM A CYBERNETIC ORGANISM, LIVING TISSUE OVER METAL ENDOSKELETON

        Kommentar


        • #5
          Das Filmplakat habe ich noch nie gesehen und ich habe ne Menge gesehen...

          Gutes Motiv! Spart mir Geld! Somit fallen dann die Steels zu Episode 4 und 6 auch flach...

          Man ist das hässlich... Welcher Spacko hat wenn da wieder sein okay gegeben???

          Kommentar


          • #6
            Also hier hätte man definitiv bei den „Main“-Kinomotiven bleiben müssen. Das hier ist doch Disco-Vader. In den 70er/80ern hat das sicher besser funktioniert. Gesehen habe ich das Motiv letztmalig auf der Soundtrack-Vinyl. (Bildquelle: Discogs.com)

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 5145F1AD-4927-466F-A623-55BA51D6A27D.jpeg
Ansichten: 39
Größe: 91,4 KB
ID: 229014

            M.E. hätte man mit den Klassikern weitermachen müssen. (Bildquelle: Amazon.de)

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 94B21940-8B50-4919-812F-9E0D82FFBBCE.jpeg
Ansichten: 12
Größe: 102,9 KB
ID: 229015





            Kommentar


            • Deniso
              Deniso kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              ... Disco-Vader

          • #7
            Hehe, und schon sind die ersten Steels von früher wieder die bessere Wahl. Bin ohnehin sehr zufrieden mit denen, die Rückseiten mit den klassischen Motiven sind da einfach perfekt und auch sonst sehen die klasse aus.

            Kommentar


            • Ray
              Ray kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              bifi Naja, gerade die bei den Prequels schauen sehr cool aus mit dem tollen Finish und Detailgrad. Die Rückseiten sind dafür perfekt und es steht ja nirgends geschrieben wie rum man Steelbooks aufzustellen hat. :zwinker:
              Hier z.b. find ich weder Front- noch Rückseite wirklich toll...

            • Gast-Avatar
              Gast kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Ray Leider waren die Backartworks ja ein bisschen rausgezoomt, also nicht das komplette Artwork. Konnte man nun im Vergleich zum Zavvi Epsiode IV-Steel ganz gut sehen. Dennoch waren die Backartworks dort dann stimmiger. Wenn man das damals getauscht hätte, dann wäre es perfekt gewesen.

            • Ray
              Ray kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              BluRayRoboCop Stimmt, aber wirklich perfekt sind Steelbooks eh selten, zumindest die normal bezahlbaren. Mir gefallen die 1000x besser als die der Sequel Trilogie...besonders den Bildchen Spine find ich bis heute bescheuert und speziell das zu TFA war echt grottig. Die 6 andren Steels sind immerhin top einheitlich und auch wenn die Motive leicht gezoomt sind, schauen sie großartig aus.

          • #8
            Also wenn dass hässlich Ding kommen soll, dann storniere ich das erste wieder....

            Kommentar


            • #9
              Es geht weiter.... Bin auch nicht so glücklich. Es gab aber dieses Motiv damals bestimmt, siehe Soundtrack. Das Plakat hing bestimmt früher in den Schaukasten eines Kino's etwas abseits.
              Manchmal hat man es doch das alle Helden und Bösewichte zu einem Film ein eigenes Plakat bekommen.

              Wir immer das Problem das Serien nicht einheitlich weiter geführt werden.

              Das Plakat in Bereich #6 hatte es eigentlich sein können. Aber auch das Cover meiner Laserdisc hätte es sein können.

              Kommentar


              • Gast-Avatar
                Gast kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Eigentlich war das eine Steilvorlage, die gleichen Artworks zu verwenden, wie seinerzeit auf den LaserDiscs.

            • #10
              Bin mal auf das Finish gespannt. Glossy mit Vader-Embossing und/oder Rahmenprägung würde es natürlich etwas verbessern. Dennoch m.E. ein "Stilbruch" zu Epiosde IV. Man darf ja echt gespannt sein, wie sich diese "Wave" am Ende komplett zeigen wird und ob die Teile doch noch in anderen Ländern erscheinen. Wenn erstmal alle die Steelbooks einzeln gekauft haben, dann kommt später bestimmt noch eine Gesamtedition mit Schuber (wie bei Batman 1-4 oder Harry Potter).

              Kommentar


              • #11
                Mir gefallen die bisher veröffentlichten Cover und freue mich auf die noch kommenden Veröffentlichungen.
                Wie immer gilt, die Geschmäcker sind zum Glück verschieden und ein Artwork, dass allen zusagt wird es nie geben!
                May the Force be with you :zwinker:
                I AM A CYBERNETIC ORGANISM, LIVING TISSUE OVER METAL ENDOSKELETON

                Kommentar


                • modleo
                  modleo kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  Aber wenn eine Linie durchzieht z. B. die klassischen Filmplakate zu veröffentlichen, werden die meisten Fans wohl zufrieden sein.

                  Beispiele gibt es genug: Marvel, Star Wars, M IP, G o T und so weiter.

              • #12
                Ich verfolge nicht Twitter und Reddit. Aber scheinbar hat der Shitstorm gewirkt und Zavvi hat sein Veröffentlichungspost zurück gezogen.

                Laut einem Video von Cinemanuel.



                Zuletzt geändert von modleo; 19.05.2020, 08:35.

                Kommentar


                • Ray
                  Ray kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  Also das zu Phantom Menace ist doch perfekt! Ansonsten wär's natürlich schon cooler wenn sie nun die erwarteten anderen Motive durchziehen...man fragt sich halt schon immer wieder was für Leute diese weniger passenden Artworks entscheiden.

                • modleo
                  modleo kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  Ich glaube die denken einfach und sagen, wie brauchen Abwechselung in unserem Sortiment. Oder sie haben die Veröffentlichung von vor ein paar Wochen / Monaten und Jahren vergessen.

              • #13
                Zitat von modleo Beitrag anzeigen
                Ich verfolge nicht Twitter und Reddit. Aber scheinbar hat der Shitstorm gewirkt und Zavvi hat sein Veröffentlichungspost zurück gezogen.

                Laut einem Video von Cinemanuel.



                ...na da bin ich ja mal gespannt was kommt

                Kommentar


                • #14
                  Ist laut Zavvis (UK) Instagram-Story ein "Summer release". Mal schauen wann wir einen genauen Termin bekommen.

                  Kommentar


                  • #15
                    Also werden wir sehen was am 21.05.2020 passiert? Ob das jetzige Artwork, oder dann doch ein Anderes?

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X