Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

The Insider (1999) (Mediabook)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • The Insider (1999) (Mediabook)

    Veröffentlichung: 10.07.2020
    Preis: € 22,99
    Kauflink: Amazon.de / MediaMarkt.de / Saturn.de

    Mediabook Artwork:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 61xdAvpl-9L._SL1172_.jpg
Ansichten: 39
Größe: 84,6 KB
ID: 308829

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 81XWPiVOqfL._SL1500_.jpg
Ansichten: 26
Größe: 338,4 KB
ID: 308830
    Bildquelle: Amazon.de
    Zuletzt geändert von Modesty Blaze; 07.08.2021, 14:59.
    I AM A CYBERNETIC ORGANISM, LIVING TISSUE OVER METAL ENDOSKELETON

  • #2
    Ja...der würde mich interessieren, wenn das Bild gut ist.

    Kommentar


    • modleo
      modleo kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Ja stimmt. Habe auch das Bild der DVD noch in Erinnerung. War immer leicht dunkel und etwas verschwommen bzw. Schummrig. Hoffe da bessert es sich ein bisschen.
      Thema find ich genial, entlavrt so einiges.

  • #3
    Amazon hat den Preis auf aktuell € 23,99 reduziert.

    Kauflink: Amazon.de
    I AM A CYBERNETIC ORGANISM, LIVING TISSUE OVER METAL ENDOSKELETON

    Kommentar


    • #4
      Update Artwork:

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 814dFn2eI4L._SL1500_.jpg Ansichten: 1 Größe: 206,2 KB ID: 222328

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 61zQUr-s0EL._SL1172_.jpg Ansichten: 1 Größe: 83,9 KB ID: 222329
      Bildquelle: Amazon.de
      I AM A CYBERNETIC ORGANISM, LIVING TISSUE OVER METAL ENDOSKELETON

      Kommentar


      • #5
        Vielleicht werde ich schwach, vielleicht..




        Gruß Harry

        Kommentar


        • #6
          Der Film ist genial, aber das Cover Artwork haut mich nicht um.
          Spoiler ->
          Ich achte nie auf das Äußere-für mich zählen nur die inneren Werte..... siehe Avatarbild

          Kommentar


          • Blu Magic Ray
            Blu Magic Ray kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            ...geht mir genauso, also die Bildqualität muss schon sehr gut werden, damit ich diese Mediabook kaufe.

        • #7
          Zitat von Chestburster Beitrag anzeigen
          Der Film ist genial, aber das Cover Artwork haut mich nicht um.
          Doch, ich mag die schlichten und einfachen Artworks.
          Bei manch, Ich sag mal, überfüllten Cover, welches optisch mir gefällt. Sehe ich mich, schnell satt dran, weniger ist manchmal mehr.




          Gruß Harry

          Kommentar


          • #8
            Thalia hat mit dem Versand begonnen

            Kommentar


            • #9
              Hier geht es zu der News von heute: KLICK
              I AM A CYBERNETIC ORGANISM, LIVING TISSUE OVER METAL ENDOSKELETON

              Kommentar


              • #10
                Kann schon irgend jemand was zur Bildqualität sagen?

                Kommentar


                • #11
                  Zitat von Blu Magic Ray Beitrag anzeigen
                  Kann schon irgend jemand was zur Bildqualität sagen?
                  Bitte schön

                  Kommentar


                  • #12
                    Das Mediabook ist bei den nachstehenden Shops aktuell für € 19,29 bestellbar.

                    Kauflink: Amazon.de / MediaMarkt.de / Saturn.de

                    Backpaper:

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 81XWPiVOqfL._SL1500_.jpg
Ansichten: 57
Größe: 338,4 KB
ID: 259700
                    Bildquelle. Amazon.de
                    I AM A CYBERNETIC ORGANISM, LIVING TISSUE OVER METAL ENDOSKELETON

                    Kommentar


                    • #13
                      In einer Saturn 30% Aktion für 13,23 Euro gekauft.

                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: insider_a.JPG
Ansichten: 35
Größe: 305,2 KB
ID: 308701Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: insider_b.JPG
Ansichten: 30
Größe: 475,4 KB
ID: 308702
                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: insider_c.JPG
Ansichten: 30
Größe: 279,3 KB
ID: 308703
                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: insider_d.JPG
Ansichten: 34
Größe: 287,0 KB
ID: 308704
                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: insider_k.JPG
Ansichten: 30
Größe: 375,6 KB
ID: 308705
                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: insider_l.JPG
Ansichten: 35
Größe: 271,0 KB
ID: 308706

                      und hier ein paar Fotos aus dem Buchteil. Wenig Bilder viel Text, bei diesem Thema Voraussetzung.

                      Spoiler ->


                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: insider_e.JPG
Ansichten: 33
Größe: 335,6 KB
ID: 308707
                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: insider_f.JPG
Ansichten: 31
Größe: 347,4 KB
ID: 308708
                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: insider_g.JPG
Ansichten: 32
Größe: 351,2 KB
ID: 308709
                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: insider_h.JPG
Ansichten: 35
Größe: 315,5 KB
ID: 308710
                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: insider_i.JPG
Ansichten: 34
Größe: 316,6 KB
ID: 308711
                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: insider_j.JPG
Ansichten: 32
Größe: 294,2 KB
ID: 308712



                      Insgesamt ein ordentliches Mediabook. Gibt nicht viel zu meckern. Fand nur die Bildqualität der Blu-ray nicht besonders gut. War etwas besser als DVD Niveau. Man bekam aber keinen Augenkrebs, wahrend man vom Rauchen Lungenkrebs bekommt. Dies ist schlimmer.


                      Kommentar


                      • #14
                        The Insider (1999) - Blu-ray

                        Nachdem ich vor einiger Zeit "Die Unbestechlichen" gesehen habe (Beitrag: 5623), folgte eine Woche später "The Insider" und darauf einen Tag später noch "Neues aus der Welt" bei Netflix. Beim letzten Film fiel mir auf, das ich ja drei Filme kurz hintereinander zu Thema Nachrichten und Journalismus gesehen habe. War völlig überrascht, war so gar nicht geplant. Aber nun zurück zu "The Insider".

                        1999 verstand ich "The Insider" als Film der das Thema Rauchen und seine Gesundheitsgefährdung behandelt. Nach einigen Kritiken, die ich nach dem Film mir durchlass, verhält es sich aktuell ganz anders, mit meiner Meinung und Erinnerung zum Film. Ist jetzt momentan aktueller denn je. Das Thema Rauchen ist auch wichtig, wird aber hier von Michael Mann nur als eine Erzählebene genutzt, um ein viel wichtigeres Thema zu erzählen, nämlich die Beeinflussung der Presse und Journalismus durch aussen. Damals gab es noch kein Social Media und nicht jeder konnte seine Meinung ungehindert teilen. Hier haben dann versucht große Organisationen oder Firmen, Einfluss auf die Berichterstattungen zu nehmen. In "The Insider" gehts um die Gesundheitsgefährdung durch das Rauchen, also nehmen die Tabakkonzerne Einfluss auf die Berichterstattung. Aber im Film wird eher die Ebene der Beeinflussung von Presse und Journalismus gezeigt. Der Film behandelt eine wahre Begebenheit aus dem Jahr 1990.

                        "The Insider" ist der Film den Michael Mann nach "Heat" gedreht hat und ich erinnere mich das er gar nicht beim Publikum ankam. Zu Ernst und keine Action, wie man es aus "Heat" kannte, alles andere passte. Weil man etwas anderes vorrausetzte und das bekam man nicht und es stellte sich kein Erfolg ein.
                        Was Michael Mann aber schaffte war die Stimmung einer Stadt in Bildern und Szenen sehr gut einzufangen, wie so oft in seinen Filmen danach. In "Miami Vice", "Collateral", "Blackhat" und "The Insider" finde ich klasse das Darsteller sich in einer Szene befinden und durch einen kurzen Moment eine Bedrohung geschaffen wird, die die Erzählspannung noch einmal hoch hält. Da reicht es schon wenn Russell Crowe in die Dunkelheit schaut und man ahnt das er aus der Dunkelheit herraus beobachtet wird, es aber nicht gezeigt bekommt. solche Szene wiederholen sich oft in Michael Manns Filmen, find ich stark. Bitte mehr davon.
                        Die Darsteller im Film spielen gewohnt auf hohem Level. Russell Crowe, Al Pacino und Christopher Plummer tragen den Film, die Nebendarsteller ebenfalls. Es wird wirklich die Machtlosigkeit in der Geschichte gut transportiert, aber wie Sie immer wieder versuchen gegen die Beeinflussung vorzugehen. Filmusik vorallem mit Lisa Gerrard (Frontfrau von Dead can Dance), deren Filmmusik passt zwar im ersten Moment nicht zu den Bildern, aber von der Wirkung passt es ganz gut.

                        Ich gebe The Insider eine wirklich gute 8,5 von 10 Punkten, wie wichtig heute Journalismus ist und er aufklären kann. Und hier ist er perfekt gezeigt worden, allerdings zeigt man auch wie man dagegen von anderer Seite vorgeht und welche Mechanismen zum Einsatz kommen.

                        Ich kann "The Insider" sehr empfehlen, es wird eine gute Story erzählt, mag etwas trocken erzählt sein, aber dafür sehr gut in Szene gesetzt und man muss natürlich sich in Stimmung für diese Art von Film.


                        Kommentar

                        Lädt...
                        X