Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mein zuletzt gesehener Film

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Der Zauberer von Oz (1939) (4K UHD)

    „Wir sind hier nicht mehr in Kansas“. Erstsichtung. Ja, schon erstaunlich wie viel liebe und Details in den Sets und den Masken gesteckt wurde.
    Auch die Effekte sind nicht schlecht.
    Insgesamt ein netter Kultfilm, bei der mir eine einmalige Sichtung genügte.

    7 von 10 fliegende Affen

    Kommentar


    • Ray
      Ray kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Hab's bei dem nicht weit geschafft, wurd mir dann schnell zu albern. Aber für seine Zeit echt toll gemacht.

  • Hell comes to Frogtown:

    was für ein herrlich durchgeknallter Endzeit Trashfilm Hot Rod Rowdy Piper als Sexsklave wider willen und letzter Fruchtbarer Mann auf der Erde und eine heiße Sandahl Bergmann die die meiste Zeit nur in Unterwäsche zu sehen ist, also wenn das kein klasse Film ist, weiß ich auch nicht. Der Film kst einfach von vorne bis hinten verrückt dass er unglaublich viel Spaß macht. Die Frösche sind für damalige Zeit gut dargestellt in Sachen Kostüme und Animatronik. Ernst kann man den Film null aber als no Brainer Fun Film herrlich, zumal gegen Ende Rowdy Piper auch fleißig austeilen darf

    Kommentar


    • Hotel Transsilvanien 3 - Ein Monster Urlaub (4K UHD)

      Auch beim 3. Mal kommt Teil 3 nicht an die beiden lustigen Vorgänger heran. Klar, die Kreuzfahrt zum Bermudadreieck hat schon was, auch einige Gags sind zum Brüllen komisch aber in der 2. Hälfte baut er einfach ab. Auch der Soundtrack im Finale ist extrem anstrengend- ich weiß gar nicht wie man den nennt (Dubstep-Techno?)

      Hoffentlich wird Teil 4 wieder etwas besser. Dennoch solide

      7 von 10 Gnom-Air Flüge

      Kommentar


      • Edge auf Tomorrow:

        Hab den Film schon oft gesehen und hatte wieder Bock drauf. Die Romanvorlage fand ich ja schon klasse aber der Film gefällt mir noch besser. Der schwarze Humor ist zu herrlich dazu gibt es wirklich tolle Sci Fi Action mit sehr guten Effekte. Emily Blunt geht auch so richtig ab. Der Film ist von Anfang bis Ende tolle voller Power Action und jetzt wo ich Bill Paxton wieder sah und wie herrlich cool er hier war, merke ich dass er definitiv fehlt und viel zu früh gestorben ist. Es macht halt einfach Spaß ihn zu sehen. In der Summe klasse Sci Fi Actionfilm. Schade dass die Fortsetzung so lange auf sich warten lässt

        Kommentar


        • Chestburster
          Chestburster kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Jedes einzelne Wort stimmt zu 100 %.

        • Brathering
          Brathering kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Der ist wirklich klasse, könnte ich auch mal wieder gucken.

      • Review zum Zombie Kammerspiel Stay Alive auf der Hauptseite
        Am 2. April 2021 kam der Film „Stay Alive - Überleben um jeden Preis“ auf Blu-ray, DVD und digital in den Handel und wir haben das Review

        Kommentar


        • Gestern :

          OIP.a4bx5gP0IhfoqHe_g1huPAHaKj.jpg

          45 Jahre alt - und nichts an seiner Klasse verloren...The Omen ist und bleibt ein Klassiker des Okult-Thrillers- tolle Besetzung und ein genialer Score von Goldsmith...Und dieses Kind muß man einfach gern haben..... Heut Abend's geht's weiter-und diesmal ist sogar Bishop mit von der Partie...

          8 von 10 rollende Köpfe für Das Omen.
          Spoiler ->
          Ich achte nie auf das Äußere-für mich zählen nur die inneren Werte..... siehe Avatarbild

          Kommentar


          • Und weiter gings mit der Rückkehr des nun größer gewordnenen Satansbratens, der endlich erfährt, wer er wirklich ist ( nun, mit 5 ist man ja auch noch ein bisschen zu jung dafür, nicht wahr ?)


            Rbfde49c222cddf1df9352ed620ef08c3.jpg


            Es ist ein ungeschriebens Gesetz der Fortsetzung, das Teil 2 (fast) immer nicht mehr so gut ist, wie das Original, und das trifft auch auf den zweiten Teil der Omen-Trilogie zu., der z.B. nicht klärt, woher Sergeant Neff- gespielt von Lance Henriksen,
            Spoiler ->
            wusste, wer Damien wirklich ist, und ihm den Tipp gibt, über seine Herkunft Nachforschungen anzustellen ?


            Nun ist Damien anfangs noch ein lieber Bengel....noch...Es gibt zwei für 1978 wirklich spektakuläre Kills
            Spoiler ->
            wobei einer davon sehr an das Schicksal von Busipp erinnert
            Goldsmith hat wieder den Score beigesteuert und so ist alles in allem noch eine gute Fortsetzung daraus geworden, die, wie erwähnt, nicht ganz die Güte von Teil 1 erreicht.
            Spoiler ->
            Ich achte nie auf das Äußere-für mich zählen nur die inneren Werte..... siehe Avatarbild

            Kommentar


            • "Raya und der letzte Drache" (Blu-Ray)

              105583-raya-and-the-last-dragon-key-art.jpg

              Inhalt: Es geht um das Mädchen Raya und einen Drachen...

              Mehr Infos hier: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Raya..._letzte_Drache

              Oder guckt Euch den Trailer an:



              Fazit: Ein wirklich hervorragender Animationsfilm aus dem Hause Disney (das können Sie ja!)! Besticht vor allem durch seinen tollen Humor! Großartig!

              Absolut empfehlenswert!

              9 von 10 "bioverträgliche" Schiffsantriebe!
              Habe das "Filmtitel-Bilderrätsel" wieder aktiviert... schau mal rein:

              https://forum.filme.de/node/135853/page10#post305777


              Meine Filmwertung: 10 & 9 Punkte sensationell bzw. absoluter Top-Titel / 8 & 7 hervorragend bzw. sehr gut / 6 & 5 gut bzw. mittelmäßig / 4 & 3 schlecht bzw. sehr schlecht / 2 & 1 katastrophal/ 0 Totalausfall ... LG Kai

              Kommentar


              • bifi
                bifi kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                den werde ich mir auch noch anschauen.
                Läuft ab 4.6. auf Disney+. Warum so spät, ist mir allerdings auch ein Rätsel...

            • Chips (2017)

              Solide Unterhaltung für zwischendurch
              6,9/10

              Kommentar


              • Watchmen [Ultimate Cut] - 8/10

                Als Nichtkenner des Comics war ich von der Bildgewalt seinerzeit sehr angetan, hatte aber von Snyder auch nix anderes erwartet da er bekanntermaßen "Graphic Novells" wie kein Zweiter inszeniert. Der Film erreicht für mich zwar nicht ganz die Klasse eines SIN CITY oder 300, ist aber auch nicht weit davon entfernt.

                Der Film ist spannend erzählt und visuell sehr beeindruckend, viele Szenen sind 1:1 aus dem Comic übernommen, der Film hat für eine Graphic Novell eine starke Bildsprache und einen düsteren Ton. Im Ultimate Cut benötigt man noch etwas mehr Muse, denn der Film wird durch die zusätzlichen Szenen des Directors Cut nochmal erweitert. Definitiv kein Film für die Generation Marvel. Snyder nimmt sich viel Zeit für den Aufbau der Charaktere, was bei der komplexen Vorlage mit quasi zwei Superheldentruppen in verschiedenen Zeitebenen mit Rückblicken usw. gar kein einfaches Unterfangen ist. Mit der Figure Dr. Manhatten bin ich allerdings nicht richtig warm geworden, da er im Vergleich zu den sonst eher menschlichen Figuren aus dem Rahmen fällt.. Dafür sind Figuren wie der Comedian und Rorchach genial gespielt und auch die zynische Abrechnung mit dem Amerika der 80'er Jahre ansprechend umgesetzt.

                Leider zerreisen die Erweiterungen durch die Eingliederung des Comics "Tales of the Black Freighter" den Fil wieder ein wenig, da die Geschichte nichts mit dem eigentlichen Film zu tun hat. Der reine Directors Cut stellt in meinen Augen die beste Fassung dar, aber das ist sicherlich Geschmackssache.

                Kommentar


                • movieguide
                  movieguide kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  der Comic ist ja auch im Film als Comic umgesetzt und es gibt es auch Berührungspunkte, da am Zeitungsstand wo der Junge den Comic liest, die Ereignisse des Filmes auch thematisiert werden und auch mal eine bekannte Figur des Filmes vorbeischaut. Wiegesagt, ob die Umsetzung jetzt vorlagengetreu ist oder nicht, kann ich nicht sagen. Mir hat sich die Verbindung zur Haupthandlung jedenfalls nicht erschlossen.

                • Brathering
                  Brathering kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  Im Comic gibt es ja noch eine weitere Parallelgeschichte, die der ältere Nightowl in seinem Buch "Under The Hood" erzählt. Hat das Einzug in den Ultimate Cut gehalten?

                  Generell kann man Snyder hier nicht vorwerfen, die Vorlage komplett ignoriert zu haben, die Charaktere bleiben ein bisschen blasser (im Kino-Cut, mehr kenn ich davon nicht) und natürlich fehlt jegliche Subtilität. Aber Das ist halt nicht Snyders Stärke. Außerdem ist das Ende anders.

                • movieguide
                  movieguide kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  der ältere Night Owl spielt im Film eine kleinere Nebenrolle, aber nur in Zusammenhang mit dem zweiten Night Owl. Eine Parallelgeschichte gibt es eigentlich nicht. Ich denke das ist sicherlich nicht der einzige Subplots aus den Comics der nicht Teil des Filmes ist, geht ja auch schlecht bei einer Comicreihe alles 1:1 zu übernehmen.

              • Infamous - 6,5/10
                Ein zeitgemäßer Film, für die Handygeneration.
                Schrill, bunt und laut..

                Mehr dazu hier:
                https://www.filme.de/news/infamous-b...es-25-05-2021/




                Gruß Harry

                Kommentar


                • "Die Piratenbraut" (Blu-Ray)

                  (Das Original von 1950 mit Yvonne De Carlo und nicht die Graupe mit Geena Davis!)

                  005719.jpg

                  Anfang des 19. Jahrhunderts fährt die Sängerin und Tänzerin Deborah McCoy als blinder Passagier auf dem Schiff des Piraten Baptiste mit und wird entdeckt. In New Orleans angekommen schmuggelt sie sich im Beiboot des Kapitäns, der anlanden will, von Bord und landet dann in der Benimmschule von Madame Brizar, durch die sie in die feine Gesellschaft gerät. Da dies ohnehin ihr Ziel war, versucht sie, sich an den reichsten Mann der Stadt, Narbonne, heranzumachen, der wiederum versucht, dem Piraten Baptiste habhaft zu werden...

                  Eine recht einfache Geschichte, die typisch für Filme dieser Zeit war, voller Stereotypen: der Draufgänger, der Rivale und mittendrin die naive, aber gerne einmal störrische und leider auch singende Frau (obwohl, das mit dem Gesinge ging schon). Wer mit so etwas leben kann bekommt einen durchaus unterhaltsamen Film zu sehen, der mit einer Laufzeit von 75 Minuten angenehm kurz ist und somit mal "zwischendurch" gesichtet werden kann.

                  Nichts aufregendes, aber es reicht für 6 von 10 im Saum nachgebesserte Abendkleider!

                  Für Interessierte hier der Trailer:

                  Habe das "Filmtitel-Bilderrätsel" wieder aktiviert... schau mal rein:

                  https://forum.filme.de/node/135853/page10#post305777


                  Meine Filmwertung: 10 & 9 Punkte sensationell bzw. absoluter Top-Titel / 8 & 7 hervorragend bzw. sehr gut / 6 & 5 gut bzw. mittelmäßig / 4 & 3 schlecht bzw. sehr schlecht / 2 & 1 katastrophal/ 0 Totalausfall ... LG Kai

                  Kommentar


                  • Raya und der letzte Drache (Blu Ray)

                    Klasse Asia-Disneymärchen mit netter Message, top Bild und sogar mal wieder top Sound. Meine Ältere meinte sogar: des beste Disney Film ever.

                    Review demnächst auf der Hauptseite...

                    9 von 10 bunte Drachen

                    Kommentar


                    • Sonny
                      Sonny kommentierte
                      Kommentar bearbeiten
                      Ganz meine Meinung!

                      (siehe 5 Posts weiter oben...)

                    • Alex Gabler
                      Alex Gabler kommentierte
                      Kommentar bearbeiten
                      Sonny hab’s natürlich gelesen.

                  • Speed (4K UHD)

                    Ob sich für 4K Fans ein Upgrade lohnt, lest ihr demnächst im vollständigen und ehrlichen Review auf der Hauptseite.
                    Klasse Actionfilm der immer noch rockt!

                    9 von 10 nervöse Buspassagiere

                    Kommentar


                    • Alex Gabler
                      Alex Gabler kommentierte
                      Kommentar bearbeiten
                      Sonny eigentlich waren schlecht recherchierte Reviews von anderen Seiten damit gemeint. ;)

                    • Ray
                      Ray kommentierte
                      Kommentar bearbeiten
                      So lange Du nicht schreibst dass es sich hier um "den Auto-Klassiker mit Vin Diesel" handelt, kann's so falsch nicht sein. ;)

                    • Admiral Thrawn
                      Admiral Thrawn kommentierte
                      Kommentar bearbeiten
                      Diesel? Dachte das wäre der mit Statham gewesen, wo er diese Maske trägt und im Knast ist??

                  • Review zum 101 Dalmatiner Prequel Cruella auf der Hauptseite, sehr erwachsener Streifen
                    Ab dem 28. Mai 2021 ist der Film auf dem hauseigenen Streamingportal Disney+ verfügbar und wir haben für alle Interessierten das Review dazu:

                    Kommentar


                    • Ray
                      Ray kommentierte
                      Kommentar bearbeiten
                      Immerhin macht Disney hier mal was anderes als 1:1 den Klassiker zu recyceln.

                    • Sawasdee1983
                      Sawasdee1983 kommentierte
                      Kommentar bearbeiten
                      Ray dafür kopiert man Devils wear Prada und Joker ;-)

                    • Ray
                      Ray kommentierte
                      Kommentar bearbeiten
                      Für das heutige Disney ist so was schon kreativ!
                  Lädt...
                  X